11. Mai 2021

Heikle Familiengespräche – 4 Tipps zur Deeskalation

deeskalation - meinefamilie.at

Kennst du das, wenn in deiner Familie ein Gespräch über ein heikles Thema geplant ist und du vorher schon weißt, dass es zu Spannungen kommen wird? Oder generell, sobald du mit deinen Eltern zusammen bist und vorher schon weißt, dass es wieder „zur Sache“ gehen wird? Vielleicht weil du dich einfach nicht verstanden fühlst? Oder weil die Stimmung immer aufgeladen ist, egal worum es geht? Es gibt tolle Möglichkeiten, wie du dich hier vorbereiten kannst, genau diese möchte ich dir heute verraten.

Ätherische Öle zur Deeskalation

Wenn du einmal heikle Themen innerhalb deiner Familie bereden willst, können dich ätherische Öle dabei sehr unterstützen: Orange süß, viiiiiel Grapefruit und ganz wenig Rosengeranie. Du kannst diese Öle einfach in eine Duftlampe geben und trägst so sehr viel für eine möglichst gute Stimmung bei! Die Duftlampe einfach ca. 30 Minuten vor der „Besprechung“ aktivieren, so hat der Duft Zeit, sich vor dem Gespräch im Raum auszubreiten.

Mentale Stärke aufbauen

Eine weiterer guter Tipp ist, dass du dir einen mentalen „Schutz“ aufbaust, der dir hilft, bei dir zu bleiben und der dich auch unterstützt, deine Emotionen in Griff zu halten: Bevor du zu diesem Gespräch fährst, setze dich daheim noch hin, mache die Augen zu und stelle dir einfach vor, du „stehst“ in einem Baumstamm. Es ist ein großer und starker Baum mit einer großen schönen Krone. Die Wurzeln ragen tief in den Boden hinein.

Die Rinde ist dein Schutz: Alles was negativ ist und nicht zu dir gehört, prallt an der Rinde ab.

Die Rinde ist dein Schutz: Alles was negativ ist und nicht zu dir gehört, prallt an der Rinde ab. Für alles Gute ist die Rinde durchlässig. Stell dir mental einfach vor, dass deine Füße jetzt wie Wurzeln in den Boden hinein wachsen. Ganz tief. Spüre den Halt, den dir die Wurzeln geben und den Baumstamm, der dich vor negativen Einflüssen schützt. Genieße diesen Moment eine Weile, tauche so gut es geht emotional ein und fühle in dich hinein, wie sehr du nun geschützt bist. 

Angebot

Familienberatung finden


Statt dem Baum kannst du dir gerne auch einen Wassertropfen, einen Lichtstrahl, Sonnenstrahl oder das, was sich für dich gut und richtig anfühlt, ausprobieren. Das kann auch ein Ort sein, an dem du dich immer sehr geschützt und sicher fühlst. Teste einfach aus, was dir am liebsten ist.

Energiearbeit

Eine weitere tolle Möglichkeit ist die Energiearbeit. Vielleicht hast du davon schon mal gehört. Du „stellst“ mental jede Person in einen Sonnenstrahl hinein. Im Licht zu sein ist nicht nur ein Schutz für dich selber, sondern kann sehr hilfreich für das gesamte Gesprächsklima sein. Das mag sich jetzt vielleicht komisch anhören für dich, darum empfehle ich dir, probier’s einfach aus. So kannst du wesentlich zu einem angenehmeren Aufenthalt bei deinen Eltern oder anderswo beitragen.  

Deine Gedanken & Einstellung

Bei heiklen Gesprächen in Familienrunden (gilt auch anderswo) ist es wichtig zu überprüfen, mit welcher Einstellung und welchen Gedanken du dort hingehst. Wenn du dir vorher schon denkst: „Das wird wieder anstrengend heute..“ dann wird es auch so werden. Gleiches zieht nämlich Gleiches an. Das ist ein Naturgesetz. Deshalb ist es ganz wichtig, sich über die eigenen Gedanken bewusst zu sein. 

Dann kannst du für dich auch mal überprüfen, welche BE-Wertungen du über andere Menschen hast. Es ist unheimlich befreiend, diese Bewertungen loszulassen. Wenn du also denkst „dein Partner macht das nicht richtig“, dann ist das eine Bewertung von dir. Denn, was ist schon richtig und falsch? Da hat jeder eine andere Ansicht. Es ist also unglaublich befreiend, die eigenen Bewertungen loszulassen und mal mit einer ganz neuen Brille auf die Menschen und Situationen zu schauen. 

Ich empfehle dir, das mal für nur einen Tag zu machen. Am Anfang wirst du wahrscheinlich immer wieder in das alte Muster zurück kippen, aber nach einem Tag wird es immer besser und besser. Der Blick durch die neue Brille verschafft dir viel mehr Leichtigkeit, Freude und ein ganz neues Lebensgefühl. Es lohnt sich also, es mal auszuprobieren!


MeineFamilie.at