Lade Veranstaltungen

All Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tänze von und für Frauen

24. November, 15:00 - 17:00

Tänze im Kreis zu tanzen ist ein Ritual vieler Völker zur Stärkung von Gemeinschaft und Individualität.

Frauen haben Frauenritualtänze über viele Generationen an andere Frauen weitergegeben. So sind uns diese Tänze auch heute zugänglich, sie laden uns ein Zugänge zu unserer eigenen inneren Quelle zu finden, unser inneres Feuer sowie unsere Inspiration zu stärken. Anmut und Schönheit berühren unser Herz und unsere Sinne. Wir genießen unsere Körper in Bewegung, Musik und Rhythmus. Tänze der Roma zu tanzen bedeutet, uns mit den tiefen Gefühlen, die diese Musik ausdrückt, zu verbinden.

Mein Zugang zu diesen Tänzen ist einerseits ein biographischer, aber auch einer, der uns mit tiefen und allgemeingültigen Themen verbindet. Die Tänze berühren alles, was uns als Frauen, als Menschen berührt. Frauen jeden Alters haben diese Tänze getanzt und tun das heute.

Es geht nicht um sportliche Tanzfertigkeiten; wir tanzen im Spüren, zum Vertiefen der Qualität jedes einzelnen Tanzes in uns.

 

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig!

Einlass:  ab 14:30 Uhr

Beitrag: € 15.- bis € 20,- in Selbsteinschätzung, Kinderbetreuung und Jause inklusive

Referentin: Mag.a Hannah Folberth-Reinprecht, Psychotherapeutin, Traumatherapeutin, Lehrerin für Authentic Movement

Anmeldungen bitte unter Angabe der Anzahl und des Alters der Kinder bis spätestens 21.11.2018 Mittag

Details

Datum:
24. November
Zeit:
15:00 - 17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

1010 Wien, Stephansplatz 6/1/Dachgeschoß/Raum 601
Stephansplatz 6
Wien, Wien 1010 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
01/51 552-3343

meinefamilie.at