Lade Veranstaltungen

All Veranstaltungen

ADHS: wie helfe ich meinem Kind?

29. April, 18:00 - 21:00

ADS (Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom) und ADHS (Aufmerksamkeitsdefizithyperkativitätssyndrom) bezeichnen die derzeit am häufigsten diagnostizierte psychische Störung bei Kindern und Jugendlichen.

Das Verhalten der Betroffenen ist gekennzeichnet durch Unaufmerksamkeit, Impulsivität und Hyperaktivität. Daneben treten andere Symptome auf, wie ein niedriges Selbstwertgefühl, starke Stimmungsschwankungen, sowie Lern- und Leistungsstörungen.

Man kann sich gut vorstellen, wie schwierig sich der Alltag für diese Kinder und Jugendlichen gestaltet und wie sehr sie auf Verständnis, Ermutigung, und Geduld ihres Umfeldes angewiesen sind. Kein Grund zum Verzweifeln: Bei entsprechender Unterstützung können sie nicht nur ihre Defizite überwinden, sondern auch ihre besonderen Stärken entfalten.

Dieser Vortrag beantwortet folgende Fragen:

Was ist ADS ADHS?
Wie entsteht ADS ADHS?
Welche Therapien werden angeboten?
Welche Hilfe können Eltern ihren Kindern geben?
Wo finden betroffene Eltern Unterstützung?

Im Anschluss ist ausreichend Zeit für Fragen und Diskussion.

Referentin: Mag.a Dominique Kerschbaumer-de Valon, Sprach- und Kommunikationstrainerin, zertifizierte Elternberaterin und –trainerin bei ADS-ADHS, selbst Mutter von zwei ADHS-Kindern.

 

Details

Datum:
29. April
Zeit:
18:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

VHS Alsergrund
Galileigasse 8
Wien,1090

meinefamilie.at