9. Mai 2016

Steuerinfotag für Familien am 12. Mai

Steuerinfotag für Familien - meinefamilie.at

Am 12. Mai erhalten Familien persönlich oder telefonisch Informationen zum Steuerausgleich.

Viele Familien verzichten darauf, den Steuerausgleich zu machen, weil sie glauben, es würde sich nicht auszahlen. „Die Berücksichtigung der Kinder im Steuerrecht ist trotz Steuerreform minimal. Dennoch lohnt sich ein Steuerausgleich in den allermeisten Fällen“, sagt Alfred Trendl, Präsident des Katholischen Familienverbandes und Steuerberater und erklärt: „Geschätzte 220 Millionen Euro sind im Budget für Steuerrückzahlungen an Familien reserviert und werden nicht abgeholt“, berichtet Trendl und fordert die Familien auf:

„Wenn Sie für Kinder sorgen und lohnsteuerpflichtig sind, lohnt sich ein Steuerausgleich auf jeden Fall!“

Der Steuerausgleich kann rückwirkend bis zu fünf Jahre gemacht werden.

Steuerinfotag rund um den Tag der Familie

Um Familien in Steuerfragen zu unterstützen, veranstaltet der Katholische Familienverband zum vierten Mal rund um den 15. Mai, den Internationalen Tag der Familie, bundesweit den Steuerinfotag. In allen Bundesländern informieren Steuerberater Familien kostenlos über ihre Möglichkeiten, sich ihr „Familiensteuergeld“ zurückzuholen. Die Beratung erfolgt persönlich oder telefonisch.

Informationen zu den Terminen in den Bundesländern

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at