4. September 2015

Schultasche richtig packen


Eine schwere Schultasche fördert Haltungsschäden, das muss nicht sein! So packst du die Schultasche richtig und gesund.

Die Schultasche heute richtig einpacken und vor den Haltungsschäden von morgen schützen, das rät die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA). In eine solche “ergonomische Schultasche” wird nur gepackt, was notwendig ist, um dem Rücken unnötige Kilos zu ersparen. Die Tipps im Überblick:

  • Je leichter die Schultasche, desto besser; ihr Gewicht soll max. 15 Prozent des Körpergewichtes betragen.
  • Packordnung beachten: Schweres nach unten, Gewicht gleichmäßig verteilen.
  • Wasserflaschen leer transportieren und in der Schule auffüllen.
  • Nur mitnehmen, was nötig ist und Unterlagen in den Fächern und Spinden der Schule verstauen.
  • Eine Tasche mit gepolsterten Tragegurten verwenden, die straff gezogen sind, um das Gewicht nah am Körper zu tragen.
  • Die Schultasche sollte auf Höhe der Schultern abschließen.

Passend dazu: Tipps für den ersten Schultag

  • War dieser Artikel für dich hilfreich/interessant?
  • Ja   Nein

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at