15. Februar 2016

Ein Popsong im Kampf gegen Kinderkrebs


900.000 Kinder haben weltweit das Lied „We Are One“ interpretiert, um Bewusstsein für Kinderkrebs zu schaffen. Ab heute steht es zum Download zur Verfügung.

Am 15. Februar, dem internationalen Kinderkrebstag, setzen Kinder weltweit ein Zeichen gegen den Krebs. Der Popsong „We Are One“ – komponiert von Christophe Beck, dem Erfinder der Hitsingle „Die Eiskönigin“ – zeigt Betroffenen: Ihr seid nicht allein! Mehr als 900.000 Kinder und Jugendliche haben unter child4child.com ihre Version des Liedes hochgeladen, im offiziellen Video wurden die Beiträge aus aller Welt zu einem Lied zusammengefasst. Im Refrain singen sie sinngemäß:

Wir sind jung und stark. Wir singen dieses Lied gemeinsam, also sing mit! Gemeinsam erheben wir uns und geben nicht auf.

 

„Täglich erkranken weltweit 700 Kinder an Krebs. Auch wenn heute acht von zehn Betroffenen eine Krebserkrankung besiegen, ist Krebs unter den nicht übertragbaren Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen die Todesursache Nummer eins“, sagt Anita Kienesberger, Geschäftsführerin der Österreichischen Kinderkrebshilfe, die die Aktion der 180 Krebshilfe-Organisationen unterstützt.

Das Lied „We Are One“ steht ab sofort zum Download auf iTunes, Spotify & Co. zur Verfügung.


Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at