7. November 2016

Geschenksaktion für Kinder in Armut

Geschenksaktion für Kinder in Armut - meinefamilie.at

Spende einem Kind zu Weihnachten ein Geschenk, dessen Eltern aus finanzieller Not keines besorgen könnten. Mit der Aktion “Spielen Sie Christkind” kannst du einem Kind mit wenig Aufwand eine Freude machen.

Wie besonders materielle Geschenke für sie sind, machen uns Kinder spätestens mit ihrer Vorfreude auf Weihnachten deutlich. Den Eltern von rund 400.000 armutsgefährdeten Kindern in Österreich ist es nicht möglich, Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Durch die Aktion “Spielen Sie Christkind” rufen der Samariterbund und die Österreichische Post AG dazu auf, bedürftigen Kindern ein Weihnachtsgeschenk zu spenden und das Christkind zu unterstützen. Im Vorjahr wurden dadurch 3.600 Kinder beschenkt.

Mitmachen und Kindern Freude bereiten

In ein paar Schritten kommt das Geschenk von dir zum Kind:

  1. Bestellformular ausfüllen. Du erhältst eine Paketmarke, einen Geschenkanhänger und eine Infokarte kostenlos zugeschickt.
  2. Ein neuwertiges Geschenk im Wert von 20 bis 40 Euro besorgen. Häufige Wünsche der Kinder sind Lego, Playmobil, Scooter, Brett- und Kartenspielen, Puppen, Bücher etc.
  3. Weihnachtlich verpacken: Das Paket darf max. 31,5 kg schwer und die längste und kürzeste Seite des Paketes zusammen max. 120 cm lang sein.
  4. Geschenk mit Infokarte und Paketmarke versehen.
  5. Bis zum 15. Dezember 2016 in einer Postfiliale abgeben.

Die Geschenke werden an die Sammelstellen des Samariterbundes geschickt und von dort Kindern aus sozialen Einrichtungen und benachteiligten Familien gebracht.

  • War dieser Artikel für dich hilfreich/interessant?
  • Ja   Nein

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at