22. Januar 2015

Tipp der Woche: Wiener Eistraum


Sagenhaftes Eislaufvergnügen inmitten der Stadt: Der Wiener Eistraum am Rathausplatz.

Wiener Eistraum – sagenhaftes Eislaufvergnügen

Wenn Familien mit Ihren Schlittschuhen mitten am Rathausplatz stehen und Ihre Blicke beim Eislaufen durch die Lichter und lachenden Gesichter schweifen lassen – dann werden sie mit einer wunderbaren Aussicht verwöhnt. Wie ein Märchenschloss ragt das mit bunten Scheinwerfern verzierte Rathaus aus der Menschenmenge hervor.

Eistraum punktet mit Service

Nicht umsonst zählt Wiens beliebte Wintersportveranstaltung zu den größten der Welt. Auf 7.000m2 können EislaufanfängerInnen sowie Profis ihre Runden drehen und sich zu Walzerklängen oder zu Hits der 80er und 90er richtig auspowern. Der 750 Meter lange Traumpfad sorgt mit seinen zahlreichen Wegführungen für Abwechslung und auch kulinarisch hat der Eistraum einiges zu bieten. An verschiedenen Ständen sowie in der urigen Almhütte werden Familien mit leckerem Punsch, heimischen Speisen sowie internationalen Spezialitäten verwöhnt. 600 Schließfächer sorgen für genügend Stauraum für Wertgegenstände und nicht gebrauchte Kleidungsstücke, außerdem warten 1.800 Paar mit Warmluft vorgewärmte Schlittschuhe in den Größen 23 bis 52 auf den Ausleih.

City Skyliner als neue Attraktion

Anlässlich des Jubiläums „150 Jahre Wiener Ringstraße“ hat der Eistraum heuer ein besonderes Highlight für Familien zu bieten, nämlich einen Aussichtsturm mit einer Gesamthöhe von 81 Metern. Auf dem sogenannten City Skyliner kann man einen Bick auf den Eistraum und die Wiener Ringstraße werfen, bei guter Sicht reicht die Sicht aus dieser Höhe über einen Radius von zwölf Kilometern. Während sich die Aussichtskanzel um 360 Grad dreht, werden die Fahrgäste über die Bauten und die Historie der Wiener Ringstraße informiert. Die Eintrittspreise für den City Skyliner liegen bei sieben Euro für Erwachsene und bei vier Euro für Kinder.

Tipp: Kinder sowie EislaufanfängerInnen können kostenlos von Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr und ganztags an Wochenenden eine 450 Quadratmeter große Fläche für ihre ersten Eislaufversuche nutzen. Zwischen 17:00 und 20:00 verwandelt sich die Gratis-Eisfläche in eine Eisstockbahn.

Wiener Eistraum
Rathausplatz, 1010 Wien
www.wienereistraum.com

Öffnungszeiten: 22. Jänner 2015 ab 19 Uhr; 23. Jänner bis 8. März 2015, täglich von 9 bis 22 Uhr

Eintrittspreise: Kinder: €5,-; Erwachsene: €6,50; Familien: ab €14,50

Preise für den Verleih: Erwachsene: €6,50; Kinder: €4,-



EIN ARTIKEL VON
  • Natascha Koch

    Neben meinem Publizistik-Studium arbeite ich als Redakteurin für das Familienportal Mamilade. Bei den Ausflügen mit meinem Hund komme ich mit diversen Freizeitaktivitäten in Berührung, die ich anschließend veröffentliche. Lesen und Schreiben sind meine großen Leidenschaften, Tier- und Umweltschutz meine wichtigsten Anliegen.


Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at