23. September 2015

Freizeittipp: Per regiobahn zur Herbstwanderung


Mit der regiobahn Leiser Berge geht es am 26. September zur Herbstwanderung von Michelstetten über den Buschberg nach Klement zum Flockerlhof.

Am 26. September lädt die regiobahn Leiser Berge zur Herbstwanderung im Naturpark. Um 9.13 Uhr fährt der NostalgieExpress am Wiener Praterstern los und hält dann noch in Floridsdorf und Korneuburg, bevor die Gäste in Ernstbrunn in den Bus wechseln, der sie zum Leiser Berge-Höhenweg bringt. Die geführte Wanderung durch den Naturpark dauert drei Stunden, also sollte man Wanderkleidung und gutes Schuhwerk mitbringen. Und auch den Fotoapparat nicht vergessen.

Die Wanderung geht von Michelstetten auf dem Höhenweg nach Klement, wo der Flockerhof besucht wird und die Wanderer Kaffee und Buchteln erwarten. Unterwegs besteht die Möglichkeit zur Einkehr für ein Mittagessen in der Buschberghütte und zum Kennenlernen des Skulpturenwegs. Auch die herrliche Aussicht von den Pollauer Bergen über die kleinen Karpaten bis zu den Ostalpen ist eine Motivation für die Wanderung. Um 16.45 Uhr geht es vom Bahnhof Ernstbrunn zurück Richtung Wien.

Die Veranstaltung kostet 30 Euro für Erwachsene und 22 Euro für Kinder von sechs bis 14 Jahren.
Weitere Informationen und Anmeldung findet ihr auf der Webseite der regiobahn Leiser Berge.

Mehr Freizeittipps
  • War dieser Artikel für dich hilfreich/interessant?
  • Ja   Nein


EIN ARTIKEL VON
  • Christine Stadler

    Ich arbeite als freie Journalistin und studiere Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Wien. Wenn mir die Buchstaben zu viel werden, bastle und häkle ich gerne für die Kinder in meinem Umfeld.


Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at