28. Juli 2015

Freizeittipp: Opa, Oma, Enkelwallfahrt


Großeltern und ihre Enkelkinder sind an 2 Terminen im September 2015 herzlich zu einer gemeinsamen Wallfahrt eingeladen.

Großeltern und Enkel gemeinsam bei der Opa, Oma, Enkelwallfahrt

Herzliche Einladung an alle Großeltern und ihre Enkel. Unter dem Titel „Komm geh mit mir“ bietet die Seniorenpastoral der Erzdiözese Wien an zwei Terminen eine Oma, Opa, Enkelwallfahrt an.

Enkelwallfahrt im Süden Wiens

Der 1. Termin ist im Süden Wiens, am Sonntag, 6. September 2015 und beginnt um 13.30 Uhr bei der Wallfahrtskirche Maria Ellend. Von dort geht es zur Wallfahrtsmesse um 15.00 Uhr bei der Grotte im Wallfahrtspark mit Bischofsvikar Rupert Stadler. Im Anschluss an die Messe gibt es eine Agape, gemütliches Beisammensein und gemeinsames Spielen.

Die gesamte Strecke ist Kinderwagentauglich und bei Schlechtwetter findet die Messe in der Wallfahrtskirche statt.

Anmeldung für die Wallfahrt bis 28. August im Vikariatsbüro am Domplatz1, 2700 Wr. Neustadt, per Email – d.klinger@edw.or.at oder telefonisch: 01 51552 5051

Der 2. Termin ist im Norden Wiens, am Sonntag, 19. September 2015. Die Enkelwallfahrt beginnt um 12.00 Uhr in der Pfarrkirche Großrußbach. Von dort geht es zu Fuß zur Dreifaltigkeitskirche Karnabrunn, wo um 15.00 Uhr mit Weihbischof Stephan Turnovszky eine Wallfahrtsmesse gefeiert wird. Es wird ein gemütlicher Nachmittag mit Stationenbetrieb.

Die Weglänge beträgt cirka 5,5 Kilometer und ist nicht Kinderwagen oder Rollstuhltauglich. Nach der Veranstaltung gibt es einen Shuttlebus von Karnabrunn zurück nach Großrußbach.

Anmeldung bis 11. September im Vikariatsbüro unter der Telefonnummer 01 51552 3235 oder im Fachbereich Seniorenpastoral unter der Telefonnummer 01 51552 3335.

Das könnte Sie auch interessieren: Elternbildung, welche Angebote gibt es

Leihomas des Katholischen Familienverbandes
  • War dieser Artikel für dich hilfreich/interessant?
  • Ja   Nein


EIN ARTIKEL VON
  • Katharina Spörk

    Lesen und Schreiben – meine zwei Leidenschaften zu vereinen, war immer ein großer Wunsch. Seit acht Jahren ist es auch mein tägliches Tun: als Redakteurin bei der Erzdiözese Wien. Das Arbeiten im Web fasziniert mich, die redaktionelle Mitarbeit für meinefamilie.at ist jetzt die Zugabe.


Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at