13. August 2015

Abwarten und Tee trinken


Abwarten und Tee trinken bis die Hitze vorbei ist? Aber sicher – mit selbst gemachtem Eistee.

Gut – bei den aktuell hohen Temperaturen ist einem nicht gerade nach warmen Tee. Auch die wochenlange Hitzewelle geht vorbei, doch das ist kein Grund, auf seinen Lieblingstee zu verzichten.

Den Tee, zum Beispiel Schwarztee mit Pfirsich, einfach in ein – mit Eiswürfel gefülltes – Glas leren.

Tipp für Genießer: Ein paar Zitronenscheiben oder Minzblätter sehen nicht nur hübsch aus, sondern geben dem selbstgemachten Eistee eine besondere Frischenote.

Fertig ist ein erfrischendes Sommergetränk für die ganze Familie. Und das ohne den Zuckergehalt oder die künstlichen Inhaltsstoffe der Eistees aus dem Supermarkt.

  • War dieser Artikel für dich hilfreich/interessant?
  • Ja   Nein


EIN ARTIKEL VON
  • Katharina Spörk

    Lesen und Schreiben – meine zwei Leidenschaften zu vereinen, war immer ein großer Wunsch. Seit acht Jahren ist es auch mein tägliches Tun: als Redakteurin bei der Erzdiözese Wien. Das Arbeiten im Web fasziniert mich, die redaktionelle Mitarbeit für meinefamilie.at ist jetzt die Zugabe.


Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at