23. August 2017

Tauffeier gestalten: Festlich und kostengünstig

Tauffeier gestalten, Deko und Geschirr - meinefamilie.at

Die Taufe ist die Aufnahme des Kindes in die christliche Gemeinschaft, daher ein wichtiger Anlass, der gefeiert werden darf! Für eine gelungene Feier braucht ihr weder ein Menü im Luxusrestaurant noch teure Dekorationen. Schöner ist ein mit Liebe gestaltetes Fest mit persönlicher Note.

# Einladungen und Dankeschön-Karten selbstmachen

Selbstgebastelte Einladungen und Dankeskarten verleihen der Feier die persönliche Note, die sie besonders machen. Ihr braucht dafür wenig Material und erspart euch hohe Kosten. Wenn ihr eine kleine Runde einladet, reicht auch ein Anruf oder eine WhatsApp-Nachricht mit allen Infos. Die Dankeschönkarten könnt ihr bei Fotoautomaten zum Beispiel mit einem Gruppenfoto von der Tauffeier drucken.

#Taufkleid von der Familie übernehmen

Macht es wie die Königsfamilien! Ein Taufkleid darf Geschichte haben, es kann schon die Großmutter getragen haben, das macht es besonders. In manchen Pfarren wird jeder Täufling mit einem Taufkleid beschenkt oder das Taufkleid nur für die Dauer der Feier aufgelegt, daher muss kein Kleid besorgt werden. Besprecht das beim Taufgespräch mit dem Priester oder Diakon.

# Taufkerze selbst gestalten

Kauft eine Stumpenkerze, schnappt euch Reste von Wachsplatten und genießt einen kreativen Nachmittag, um die Taufkerze selbst zu gestalten! Inspirationen dafür holt ihr euch am besten in Taufkerzen-Shops.

« 1 von 3 »

# Mit Freunden musizieren

Welch Freude, wenn alle gemeinsam singen! Bestimmt habt ihr in der Familie jemanden, der die Lieder der Tauffeier mit der Gitarre begleiten kann, eine Freundin, die ein Stück mit der Geige spielt oder gute Freunde, die gerne die musikalische Gestaltung übernehmen.

# Pfarrsaal mieten

In manchen Pfarren ist es möglich, einen Raum für die Feier zu mieten. Dort könnt ihr das Geschirr verwenden, die Ausstattung nützen – all das zu einem günstigen Preis. So könnt ihr die Taufe bei Kaffee und Kuchen gleich neben der Kirche feiern.

# Grillen im Garten

Tauffeier gestalten - meinefamilie.at

Um mit den Gästen im Anschluss an die Taufe weiterzufeiern, ladet sie doch einfach nach Hause ein! Vielleicht ist euer Garten groß genug und ihr könnt den Griller anheizen oder die Terrasse der Eltern bietet genug Platz für alle. Um Aufwand und Kosten in Grenzen zu halten, ist auch die kalte Platte – fertig im Supermarkt zu bestellen –, der Leberkäse mit Erdäpfelsalat von der Schwiegermutter oder ein Topf Gulaschsuppe ein praktisches Essen für die Feiergesellschaft. Gerade mit Kindern ist die Feier zuhause unkompliziert.

# Kaffee und Kuchen der GästeTauffeier gestalten - meinefamilie.at

Selbstgebackene Kuchen schmecken am besten. Die Geladenen bringen bestimmt gerne Nachspeisen mit! Am Kuchenbuffet beteiligen sich auch die Tante, der Cousin und die Freundin gerne, wenn ihr sie dazu auffordert. Lasst die Gäste die Mehlspeisen selbst mitbringen und ihr sorgt mit Sicherheit für süße Abwechslung.

Weitere Infos zur Taufe

  • War dieser Artikel für dich hilfreich/interessant?
  • Ja   Nein

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at