15. Dezember 2016

Moderne Lieder zur Taufe

Moderne Lieder zur Taufe - meinefamilie.at

Ein berührendes, modernes Lied mit einer Segensbotschaft oder einem Wunsch für das Taufkind macht die Feier des Sakramentes besonders. Eine Ideensammlung zum Hineinhören und Gustieren.

Eine Taufe wird zu einer besonderen Feier, wenn sie persönlich gestaltet ist. Die Lieder spielen dabei eine tragende Rolle: Wenn Lieder ausgewählt werden, mit denen die Eltern Erinnerungen verbinden, wenn Freunde sie musizieren oder alle Geladenen mitsingen dürfen, erhält die Tauffeier einen schönen Rahmen.

Ist die Taufe im Rahmen einer Heiligen Messe geplant, sind Lieder für alle Teile der Messfeier auszuwählen. Wird das Sakrament in einer separaten Feier gespendet, reichen zwei bis drei Lieder zu Beginn und am Schluss der Feier, für die rhythmische Messlieder empfehlenswert sind. Unmittelbar nach der Spendung des Taufsakramentes kann ein Tauflied gesungen werden, das mit Absprache des Priesters bzw. Diakons ein zeitgenössisches Lied sein darf, mit dem dem Kind eine musikalische Botschaft mitgegeben wird. Dafür eine Sammlung an Ideen.

#Du bist du – Jürgen Werth

“Vergiss es nie, dass du lebst, war keine eigene Idee und dass du atmest, kein Entschluss von dir…” Jürgen Werths “Du bist du” erzählt über die Einzigartigkeit des Menschen, der “kein Kind des Zufalls” und “keine Laune der Natur”, sondern ein Gedanke Gottes ist. Rhythmisch begleitet, zum Beispiel mit einer Gitarre, können alle Gäste die eingängige Melodie mitsingen bzw. eignet sich das Lied auch für eine solistische Darbietung.

#Mein liebes Kind – Bluatschink

Die Band “Bluatschink” vermittelt mit “Mein liebes Kind” Wünsche an das Neugeborene: Eltern, die zu ihm stehen, Freunde, die es nehmen, wie es ist und einen Menschen fürs Leben, der ihn begleitet. In der letzten Strophe wird der “Glaube an den Herrn” als “größter Schatz” und der Wunsch besungen, zu Gott und seinen Plänen “Ja” zu sagen. Ein einfaches, stimmungsvolles Lied, das mit seinem deutschen Text eine wunderschöne Botschaft vermittelt, die alle verstehen.

#Mögen Engel dich begleiten – Jürgen Grote

“Mögen Engel dich begleiten” ist ein Lied, das alle Mitfeiernden gemeinsam singen können. Es erzählt über Engel, die das Kind begleiten und dem Kind zeigen mögen, dass es “Gott unendlich liebt”. Mit mehreren Strophen ist das Lied als rhythmisches oder getragenes Stück interpretierbar.


Quelle: www.kirche-in-elbe.de

#Wir wünschen dir Liebe – Sunny Dale

“Wir wünschen dir Mut wie ein Löwe, Freiheit wie ein Adler, Frieden wie eine Taube…”, singt Sunny Dale in ihrem selbst komponierten Tauflied voll guter Wünsche, vor allem besingt sie auch den Wunsch der “Liebe, die nie vergeht”. Ein wenig kitschig, aber wunderschön ist dieses Stück, das sich für eine Interpretation eines Solisten oder Ensembles im Rahmen der Tauffeier eignet. 

#You’ve Got a Friend – Carole King

“Wenn es dir schlecht geht, bin ich für dich da”, heißt die Hauptaussage von Carole Kings “You’ve Got a Friend”. “Wo auch immer ich bin, komme ich zu dir, wenn du mich rufst”: eine Botschaft, die aus Sicht der Eltern oder aus der Sicht Gottes gesehen werden kann, jedenfalls kann man dem Kind damit Schutz und Beistand mitgeben. Besonders schön ist eine mehrstimmige Interpretation des Refrains.

#Mein Apfelbäumchen – Reinhard Mey

Reinhard Mey ist bekannt für seine tiefsinnigen Liedtexte. In “Mein Apfelbäumchen” singt er über sein “Kind, das Geschenk”, ein “Apfelbäumchen, das ich pflanz'”, mit dem “ich ganz von vorn beginnen kann”, so verdorben die Welt sein mag. Ein “Licht in ungewisser Zeit”, ein “Ausweg in der ausweglosen Zeit” – solistisch dargeboten ist das Lied bei einer Tauffeier voller Metaphern über die Schönheit des neugeborenen Lebens.

#Dir gehört mein Herz – Phil Collins

Phil Collins “Dir gehört mein Herz” ist bekannt aus Disney’s “Tarzan”. Aus Sicht der Eltern wird romantisch die Liebe zum Kind besungen: “Ich bin für dich da, denn dir gehört mein Herz, für alle Ewigkeit”. Das Kind darf sich sicher und geborgen fühlen, heißt es im Songtext. Eine solistische Interpretation eignet sich für dieses Lied besonders gut.

#You will always be a Child – Ray Boltz

“In meinen Augen wirst du immer ein Kind bleiben”, heißt es in Ray Boltz’ berührendem Lied, und weiter: “Wenn du Liebe brauchst, sind meine Arme weit offen für dich.” Die Botschaft ist aus Sicht der Eltern zu verstehen, die dabei waren, als das Kind das erste Mal geatmet, das erste Mal geweint, das erste Mal gebetet hat. Eine wunderschöne Melodie mit berührendem Text.

#I wünsch dir – Daniela Eisner

Daniela Eisner hat gemeinsam mit ihrem Mann Manuel das Lied “I wünsch dir” geschrieben, komponiert und aufgenommen. Das Lied singt Daniela in persönlicher Sprache und Umgebung, auch bei der Taufe ihres dritten Kindes möchte sie es singen.

Bist du auf der Suche nach traditionellen Liedern für die Tauffeier bzw. für einen Tauf-Gottesdienst? Hier haben wir weitere Vorschläge gesammelt:

  • War dieser Artikel für dich hilfreich/interessant?
  • Ja   Nein


2 Kommentare
  • P. Thomas Gögele, 27. Januar 2017, 15:13 Antworten

    Vielen Dank für diesen Artikel, für mich als Taufpriester hilfreich zur Handreichung für Taufeltern! Gibt es nicht noch andere Lieder zum Thema Taufe, speziell aus der (engl. oder deutschen) "Worship-Szene"? Ich fände einfach solche Lieder hilfreicher und passender, die wirklich auf das erstaunliche und wunderbare Geheimnis der Taufe, dem Tod und das Leben in Christus, eingehen - nicht bloß auf die romantische Liebe zum Kind... Falls ihr da etwas habt, bitte um Tipps :) Werde selbst auch weiter suchen...

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at