21. September 2016

Lieder für die Taufe

Lieder für die Taufe - meinefamilie.at

Welche Lieder passen für eine Tauffeier? Für welchen Teil der Hl. Messe bzw. der Feier brauche ich welches Lied? Eine Übersicht mit Ideen und Vorschlägen.

Was wäre eine Taufe ohne Lieder? Musik macht ein Fest erst so richtig feierlich. Bei kirchlichen Festen wie der Taufe können die Lieder das, was mit Worten ausgedrückt und mit Gesten und Riten gezeigt wird, noch unterstreichen und verdeutlichen.

Hierbei gibt es zu bedenken, wer musiziert:

Gibt es einen Organisten, der eher Lieder aus dem Gotteslob (Katholisches Gebet- und Gesangbuch) spielen wird, oder gibt es Musiker, die mit Gitarre, Klavier und Rhythmusinstrumenten wie Schlagzeug musizieren und daher eher modernere Lieder begleiten werden?

Die folgende Auswahl und Vorschläge bieten für beide Varianten Beispiele und Ideen, geordnet nach den Teilen der Heiligen Messe (Eröffnung, Tauffeier, Eucharistiefeier, Abschluss).

Liederbücher

Vorweg eine Übersicht der Liederbücher, auf die ich mich beziehe:

#1 Lieder für die Taufe: Eröffnung

Einzug

Das Einzugslied soll die Anwesenden und Mitfeiernden auf die bevorstehende Feier einstimmen.

  • Für die Orgel: Wohin soll ich mich wenden, wenn Gram und Schmerz mich drücken (Gotteslob, Schubert-Messe)
Gloria

An dieser Stelle wird ein Loblied für Gott gesungen, das festlich und fröhlich die Größe Gottes preist.

  • Laudato si o mi signore
  • Gloria, Gloria, in excelsis deo (z.B. in Liederbuch Religion oder Du wirst ein Segen sein, neue Lieder für Gottesdienst und Gemeinde)
  • Ehre sei Gott in der Höhe (z.B. in Du wirst ein Segen sein)
  • Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe (z.B. in Liederbuch Religion)
  • Gott soll gepriesen werden (z.B. in Liederbuch Religion)
  • Für die Orgel: Gott in der Höh sei Preis und Ehr (Gotteslob, Nr. 172)
Zwischengesang

Nach der Lesung und vor dem Evangelium, also zwischen den beiden vom Ambo aus gelesenen Texten aus der Heiligen Schrift, wird meist ein Lied gesungen. Dies kann ein Hallelujaruf (nicht während der Fastenzeit vor Ostern) oder ein Psalm oder ein ganz anderes (zu den Texten passendes) Lied sein. Letzteres ist nicht in allen Pfarren gewünscht, da am Hallelujaruf festgehalten wird. Daher liste ich hier ausschließlich Halleluja-Rufe auf:

  • Halleluja nach Taizé – sehr schön zweistimmig zu singen (z.B. zu finden in Liederbuch Religion)
  • Hallelujarufe
  • Ein Halleluja in mehreren Sprachen ist im Gotteslob bei Nr. 862 zu finden
  • Für die Orgel: Im Gotteslob unter Nr. 174 sind einige verschiedene Halleluja-Rufe für die Orgel

#2 Lieder für die Taufe: Tauffeier

Anrufung der Heiligen

Dieser Teil wird am besten in einem zweiteiligen Vorsänger-Antwort-Gesang gesungen.

  • Der Cantor ruft den Heiligen an, z.B.: „Heilige Maria“ (und in der Folge alle Namenspatrone der Familienangehörigen) und das Volk antwortet: „Bitte für uns!“ Die Noten dafür finden sich im Gotteslob unter Nr. 556/4.
  • Eine modernere Variante könnte – wenn der zelebrierende Priester einverstanden ist – das Lied „Er hält die ganze Welt“ sein. Denn man kann bei diesem Lied ganz einfach alle Namen der Heiligen singen: „Er hält die Anna und den Jakob in der Hand, er hält die Lisa und den Peter in der Hand, er hält die Leni und die Vroni in der Hand, er hält uns alle in der Hand.“ Dafür muss man sich vor der Taufe ganz genau überlegen, welche Namenspatrone bzw. Namen gesungen werden sollen und im Text-/Liederheft (s.u.) die richtige Reihenfolge abdrucken.
Glaubensbekenntnis

Das Glaubensbekenntnis wird meistens gesprochen. Wenn man aber sehr musikalische Verwandte und Freunde bei der Taufe hat, bietet es sich an, das Gebet einmal zu singen. Eine sehr schöne Variante hierfür ist „Ich glaube an Gott“ von den KISI-Kids (zu finden im Liederbuch Religion) oder „Dass du da bist unsichtbar, unendlich gut“

Überreichung des weißen Kleides

Das weiße Taufkleid zum Zeichen dafür, dass das Kind rundum von Gott umgeben ist, dass es Christus angezogen hat, wird ihm überreicht und angelegt. Da dies erfahrungsgemäß manchmal etwas länger dauert, bietet es sich an, diese Prozedur mit einem Lied zu begleiten. Am passendsten ist „Die ihr auf Christus getauft seid, habt Christus angezogen“ aus dem Gotteslob (Nr. 488)

Übergabe der Kerze

Wenn alle Kerzen angezündet sind, ist der Teil mit der Taufe eigentlich abgeschlossen. Daher kann zum singenden Abschluss ein Lied gesungen werden, wie etwa:

#3 Lieder für die Taufe: Eucharistiefeier

Gabenbereitung
  • Nimm oh Herr die Gaben, die wir bringen (z.B. in Das Lob oder Du wirst ein Segen sein)
  • Rund um den Tisch (von Birgit Minichmayr – KISI-Kids)
  • Wir bringen gläubig Brot und Wein (zu finden in Du wirst ein Segen sein)
  • Herr, wir bringen in Brot und Wein (zu finden in Liederbuch Religion)
  • Für die Orgel: Nimm an, o Herr, die Gaben aus deines Priesters Hand (Haydn-Messe, Gotteslob) oder
  • Du gabst, o Herr, mir Sein und Leben (Schubert-Messe, Gotteslob)
Sanctus

Das Lied zum Heilig wird durch den Priester angekündigt und sollte auf jeden Fall gesungen werden. Es eignen sich viele Lieder dafür:

  • Ja, heilig, heilig, heilig bist du, o Herr und Gott (zu finden in Du wirst ein Segen sein)
  • Heilig, heilig, heilig bist du, Himmel und Erde dich preisen (zu finden in Das Lob)
  • Heilig bist du, Herr der Schöpfung
  • Für die Orgel: Singt: Heilig, heilig, heilig ist unser Herr und Gott (Gotteslob, Haydn-Messe) oder Heilig, heilig, ist der Herr (Gotteslob, Schubert-Messe)
Vater unser

Dieses Gebet wird auch gebetet, wenn die Tauffeier ohne Eucharistiefeier gehalten wird. Dazu gibt es viele Varianten. Mehrere finden sich im Gotteslob (auch modernere mit Gitarrengriff-Anleitung), auch in Das Lob oder im Liederbuch Religion.

Friedensgruß

Das ist eigentlich nur ein kleiner Satz, den man zueinander sagt: „Der Friede sei mit dir!“, kann aber mit einem Lied unterstrichen werden. Beispielsweise:

  • Hevenu Schalom aleichem (zu finden in Das Lob)
  • Schalom, du schenkst deinen Frieden (KISI-Kids)
  • Schalom, Schalom, Friede sei mit dir (zu finden in Du wirst ein Segen sein)
  • Singen wir das Lied vom Frieden (zu finden im Liederbuch Religion)
Lamm Gottes

Dieses Gebet kann gesprochen oder gesungen werden, je nachdem, wie viele Lieder schon gesungen wurden.

  • Lamm Gottes, gib uns Frieden und lass uns Brüder sein (zu finden in Das Lob)
  • Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt (zu finden in Du sollst ein Segen sein)
  • Für die Orgel: Mein Heiland, Herr und Meister (Gotteslob, Schubert-Messe)
Kommunion

Während der Kommunion bietet sich ein Lied an, das länger dauert. Hierfür kommen auch alle instrumental gespielten Stück in Frage, da die Menschen, die zur Kommunion gegangen sind, nach dem Empfang des Heiligen Brotes beten wollen. Wenn gesungen werden soll (Chor, Vorsänger), dann passen Lieder wie:

  • Sonnengesang des Franziskus: Herr, sei gelobt (zu finden in Du sollst ein Segen sein oder Liederbuch Religion)
  • Gott segne dieses Kind
  • Alle meine Quellen entspringen in dir (zu finden in Du wirst ein Segen sein)
  • Der mich atmen lässt
  • Für die Orgel: Bach-Präludien eignen sich gut für die instrumentale Begleitung während der Kommunion. Organisten haben da meist ein ganzes Repertoire!
Danklied

Prinzipiell können hier alle Lieder gesungen werden, die mit „Danke“ zu tun haben. Aber auch thematisch passende Lieder zum Thema der Taufe kommen in Frage.

  • Danke für diesen guten Morgen – dieses Lied ist besonders gut dafür geeignet, eigene Strophen dazu zu schreiben, die sich besonders auf das neu getaufte Kind beziehen (Noten zu finden in Liederbuch Religion)
  • Schön ist das Leben zur Freude gegeben (zu finden in Das Lob)
  • Dass du mich einstimmen lässt in deinen Jubel, o Herr (zu finden in Das Lob)
  • Die Erde ist schön, es liebt sie er Herr (zu finden in Das Lob)
  • Für die Orgel: Nun danket all und bringet Ehr oder Nun danket alle Gott mit Herzen, Mund und Händen (beides zu finden im Gotteslob)

#4 Lieder für die Taufe: Abschluss

Segen und Sendung: Der Priester segnet die anwesenden Zeugen der Taufe, besonders die Eltern und Paten und das Kind selbst. Schön ist es, wenn die Patin oder der Pate einen Segensspruch für das Kind sprechen. Und selbstverständlich kann dies auch mit einem Lied geschehen. So zum Beispiel mit:

  • Segne dieses Kind (zu finden im Gotteslob)
  • Der Herr segne dich, der Herr behüte dich – zu diesem Zitat aus der Bibel gibt es viele verschiedene Lieder in allen möglichen Varianten
  • Herr, segne und behüte uns, wende dein Angesicht uns zu (zu finden in Du wirst ein Segen sein)
Schlusslied

Ganz zum Schluss, nach dem Segen und der Sendung durch den Priester, wird wird noch ein letztes Abschlusslied gesungen. Sehr häufig ganz „klassisch“ aus dem Gotteslob das wohl berühmteste Lied: Großer Gott, wir loben dich (begleitet von der Orgel sehr feierlich). Weitere Ideen:

  • War dieser Artikel für dich hilfreich/interessant?
  • Ja   Nein


EIN ARTIKEL VON
  • Gabriela Paul

    Ich bin Mutter von drei Kindern im Schulalter. Nach meinem Germanistikstudium arbeitete ich im Marketing. Dann entschied ich mich zu einer 180°-Wende und wurde römisch-katholische Religionslehrerin. Jetzt unterrichte ich Religion und Deutsch für Kinder mit Migrationshintergrund.


Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at