Maria Lang

Maria Lang "Mein Tagebuch"

was koche ich heute3 - meinefamilie.at
16. März 2019

Was koche ich heute?


Diese Frage stelle ich mir ziemlich oft… eine Zeit lang hatte ich ein System, in dem ich immer für eine ganze Woche im Voraus plante. Es gab eine Liste mit Gerichten, die die Kinder gerne mochten und die wurden dann fix in den Kalender eingetragen. Das hatte den Vorteil, dass man alles genau eingeteilt hatte, den Einkauf dementsprechend planen konnte und alles klar war. Doch es kam dann immer wieder vor, dass ich spontan etwas anderes machen wollte. So kam ich von diesem etwas starren System wieder ab, um etwas flexibler zu sein. Momentan plane ich maximal für drei Tage voraus.

Zu Wochenbeginn schaue ich mal im Kühlschrank und in der Gefriertruhe nach, ob Reste da sind, die verwertet werden sollten. Heute fand ich zum Beispiel zwei Stück rohes Fischfilet. Es war zu wenig, um daraus gebratenen Fisch für alle zu machen. Aber ich entschied, daraus Nudeln mit Soße und Fischstückchen zu kochen. Das würden die Kinder mögen und die Reste waren gut verwendet. Ich liebe Reste-Küche. Deshalb friere ich fast alles ein, das übrig bleibt. Neulich hatten wir Porridge mit Kokosmilch, wovon die Hälfte übrig blieb. Also füllte ich die Kokosmilch in eine Eiswürfelform. So habe ich demnächst Kokosmilch in praktischen Portionen für asiatische Gerichte zur Verfügung… Manchmal ist es Bratensoße, die übrig bleibt, die lässt sich wunderbar als Basis für leckere Gemüsenudeln verwenden. Ich mag diese kreative Art, verschiedenste Dinge neu zu verarbeiten und manchmal kommen wirklich köstliche Speisen zustande!

Ab und zu koche ich auch genau nach Rezept. Aber das ist bei mir eher selten.

Wenn ich einen Block von drei Tagen plane, wähle ich meist eine Speise mit Fleisch, ein vegetarisches Gericht oder eins mit Fisch und eine Süßspeise. So kommen alle auf ihre Kosten und es ist schön ausgewogen und abwechslungsreich. Zu den Süßspeisen gibt es meist vorher Suppe oder Salat. Nachspeisen mache ich eher selten. Ab und zu gibt’s Obstsalat oder spontan Vollkornstreusel. Das geht schnell, ist gesund und lecker.

  • War dieser Artikel für dich hilfreich/interessant?
  • Ja   Nein

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at