Familie A.

Familie A. "Mein Tagebuch"

Klo-Wörter - meinefamilie.at
29. April 2016

Schimpf- und Klo-Wörter


Unser Sohn ist in den Kindergarten gekommen. Raus aus der heilen Welt zuhause – und schon nach ein paar Tagen kamen die ersten Einflüsse – zuerst in Form eines neuen Wortes: Sch***e.

Wir saßen gerade beim Mittagessen, als er das neue Wort zum Besten gab. Einem Geistesblitz folgend bin ich aufgesprungen, habe das Bürschchen geschnappt, zum Klo gebracht, Hose runter, Klodeckel auf, und draufgesetzt. „Aber Mami, ich muss doch gar nicht aufs Klo!“ protestiert er, nachdem er die erste Verwunderung übertaucht hat.  „Aber du hast doch Sch***e gesagt!“ – „Das meine ich doch nicht so!“

„Wenn du es nicht so meinst, dann sage es auch nicht so. Sch***e ist das, was ins Klo gehört.“

Er hat es kapiert, und das Wort war nicht mehr von ihm zu hören. Als später einmal ein Freund da war und das Wort verwenden wollte, hat er ihn angestupst und geflüstert: „Lass das. Wenn du bei uns  Sch***e sagst, musst du aufs Klo!“ Und auch auf die kleineren Geschwister hat sich die respektvolle Sprache übertragen – da schauen die älteren Geschwister sehr genau drauf, und wir Eltern müssen eigentlich kaum mehr einschreiten.

Nächsten Freitag im Tagebuch von Familie A.: Heimat schenken

  • War dieser Artikel für dich hilfreich/interessant?
  • Ja   Nein


EIN ARTIKEL VON
  • Familie A.

    Wir sind Familie A. und leben am Stadtrand von Wien. Verheiratet seit 1993 haben wir bald Kinder bekommen. Und weil das Leben mit Kindern sooo schön ist, haben wir inzwischen sechs davon! Familie ist unsere Berufung, und das Know-How dafür haben wir in Schönstatt gefunden. Sechs Kinder – da erlebt man einiges, da kann man was erzählen! Und weil wir jetzt seit bald zwei Jahren die Nächte (meistens) wieder durchschlafen können, haben wir wieder Kapazitäten frei. So referieren wir auf Familientagungen, schreiben für die Zeitschrift Familie als Berufung und neuerdings für meinefamilie.at – unseren Kindern zuliebe anonym.


    Zum Tagebuch des Autors

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at