14. Dezember 2020

Spielzeugideen für Kinder bis 5

Spielzeugideen für kinder - meinefamilie. At

Was schenke ich meinem Kind? Welches Spielzeug ist in den ersten fünf Lebensjahren am besten geeignet? Eine Ideensammlung im Hinblick auf Weihnachten.

Das erste Lebensjahr (0 – 12 Monate)

Babys in den ersten drei Lebensmonaten benötigen neben Nahrung und Pflege nur Geborgenheit und Liebe. Dennoch können sich Säuglinge bereits selbst beschäftigen, indem sie mit ihren Händchen spielen. Dabei werden schon im frühesten Alter die Hand-Mund-Koordination und Hand-Augen-Koordination geübt. Am wichtigsten in dieser Altersstufe ist jedoch das soziale Spiel, welches mit der ersten Kommunikation zwischen den Bezugspersonen und dem Baby stattfindet.  

Spielzeugideen für kinder - meinefamilie. At

Mit vier bis fünf Monaten beginnt das Baby mit ersten Greifversuchen. Es greift erstmals mit beiden Händen gleichzeitig, sowie erlernt es den Scheren- und Pinzettengriff. Das Baby kann sich in der Bauchlage aufstützen und seinen Kopf heben und diesen im Sitzen alleine halten. Es beginnt Spielsachen oral, manuell und visuell zu erkunden, indem es alles in den Mund steckt, auf den Boden/Tisch oder auf die Unterlage wirft und ansieht. 

Mit sieben Monaten kann sich das Baby alleine auf die Seite drehen und beginnt zu robben. Mit zehn Monaten sind die meisten Babys soweit, dass sie krabbeln, sich aufsetzen und frei sitzen können. Auch beginnen sie sich an Möbeln zum Stand aufzuziehen.

Mögliche Spielsachen für Kinder bis 1 Jahr

  • Mobiles fürs Bett 
  • Spieluhren und Musikdosen 
  • Krabbeldecken mit Mobiles 
  • Rasseln 
  • Einfache, große Holzklötze, die nicht verschluckt werden können 
  • Stoff- und Lochbälle zum Halten 
  • Badewannentiere 

Das zweite Lebensjahr (13-24 Monate)

Motorik und Feinmotorik: Mit 13 Monaten beginnen die meisten Kinder zu laufenEinjährige lieben es, Dinge in Behälter zu geben. Auch beginnt in diesem Alter das vertikale und horizontal Bauen mit Bausteinen. Türme werden gebaut und unterschiedliche Gegenstände versucht übereinander zu stapeln, um anschließend Reihen zu legen. Der nächste Entwicklungsschritt ist das Sortieren und Ordnen von  Gegenständen. 

Spielzeugideen für kinder - meinefamilie. At

Soziales Spiel: Das soziale Spiel zeichnet sich vor allem durch Nachahmung aus. Die Kinder beginnen erstmals Gegenstände funktionell, das heißt im eigentlichen Sinne, zu gebrauchen und Beobachtungen aus dem Alltag mit Puppen nachzuspielen (Funktionelles und  Repräsentatives Spiel).

Mögliche Spielsachen für Kinder von 1 bis 2 Jahre

  • Becher zum Stapeln 
  • Bauklötze 
  • Formensortierkiste  
  • Kleine Bälle 

  • Fahrzeuge 
  • Bewegliche Holztiere zum Ziehen 
  • Puppen und Puppenspielzeug wie Küchenutensilien als Spielzeug 
  • Knete und Modelliersand 
  • Sandspielsachen 

Das dritte Lebensjahr (25-36 Monate)

Feinmotorik: Nach dem vertikalen und horizontalen Bau wird erstmals die dreidimensionale Raumdimension erschlossen, indem versucht wird eine Treppe oder Brücke zu bauen. 

Spielzeugideen für kinder - meinefamilie. At

Soziales Spiel: Ab dem zweiten Lebensjahr können Kinder sich erstmals selbst beruhigen. Sie suchen sich ein Tuch, Stofftier oder ein weiches Püppchen, das sie überall mit hinnehmen und ohne das gar nichts mehr geht („Übergangsobjekt“). 

Sie wollen überall mithelfen und ahmen die Alltagstätigkeiten der Erwachsenen nach. In diesem Alter werden auch bereits ganze Handlungsabläufe, wie das gemeinsame Essen mit mehreren Puppen nachgespielt (Sequenzielles Spiel). Beim Symbolischen Spiel erhält ein Gegenstand die Bedeutung eines anderen Gegenstandes. Wenn Kinder z.B. Puppen in einen Schuh oder Topf setzen und sich vorstellen, diese seien nun ein Auto oder ein Flugzeug. Auch Bilderbücher, Hörbücher oder das Familienalbum werden in diesem Alter erstmals interessant. 

Mögliche Spielsachen für Kinder von 2 bis 3 Jahre

  • Stapelspielzeug
  • Duplo 
  • Steckpuzzles 
  • Kuscheltiere 
  • Puppen und Puppenkleider 
  • Puppenküche, Kaufmannsladen 
  • Leiterwagen zum Ziehen, Schubkarre 
  • Holz- oder Duploeisenbahn 
  • Bilderbücher und Hörbücher
  • Buntstifte mit dicken Griffen

Das vierte Lebensjahr (37-48 Monate)

Motorik und Feinmotorik : Dreijährige haben einen großen Bewegungsdrang, sie laufen, klettern und sausen mit ihrem Dreirad um die Ecke. Nach dem ersten Gekritzel entstehen geschlossene runde Formen sowie die ersten Kopffüßler. Malbücher werden mit Begeisterung ausgemalt. Erstmals können Scheren benutzt und einfache Bastelarbeiten, wie das Auffädeln von Holzperlen auf eine Schnur durchgeführt werden.  

Spielzeugideen für kinder - meinefamilie. At

Soziales Spiel: Nachdem die Kinder bis zu diesem Alter zwar zusammen, aber meist nur nebeneinander, jeder für sich gespielt haben, entwickeln sie nun die Fähigkeit im Spiel aufeinander einzugehen. In einem ersten Schritt werden andere Kinder beobachtet und ihr Spiel nachgespielt (Parallelspiel). 

Mögliche Spielsachen für Kinder von 3 bis 4 Jahre

  • Gartengeräte zum Mithelfen 
  • Leiterwagen und Schubkarre 
  • Bälle 
  • Bagger Kräne Laster 
  • Parkhaus Parkgarage 
  • Bauernhof Figuren, Ställe und Häuser 
  • Puppenhäuser 
  • Kaufmannsladen 
  • Arztköfferchen und Zubehör 
  • Kasperltheater mit Handpuppen 
  • Erste Musikinstrumente 
  • Knetwachs  
  • Wachsmalfarben 
  • Wasserfarben 
  • Buntstifte mit dicken Griffen 

Da fünfte Lebensjahr (48-60 Monate)

Motorik und Feinmotorik: Vierjährige fahren bereits Roller und Laufrad. Dies wäre auch ein gutes Alter, um das  Fahrradfahren zu erlernen. Ebenfalls werden langsam Skateboards und Rollschuhe interessant. Die Kinder sollten jedoch nie gedrängt werden, sondern ihr individuelles Tempo beibehalten können. 

Beim Basteln spielt das Interesse an unterschiedlichsten Materialien wie Holz, Papier oder Knetmasse eine wichtige Rolle. Beim Zeichnen entwickeln sich aus den Kopffüßlern erste Strichmännchen und erstmals werden Autos oder andere Gegenstände  dargestellt.

Merkfähigkeit: Räumliche Positionen und Bilder werden in dieser Entwicklungsstufe sehr gut gemerkt,  sodass Vierjährige z.B. beim Memory Spiel einen großen Vorteil gegenüber Erwachsenen haben. Natürlich wird diese Überlegenheitsposition von den Kindern sehr genossen. 

Spielzeugideen für kinder - meinefamilie. At

Soziales Spiel:Da Vierjährige noch keine Gefühle ausdrücken können, spielen sie erlebte Situationen nach, um sie zu verarbeiten. So entsteht das Rollenspiel. Auch sind Vierjährige gerade in der magischen Phase, in der magische Wesen im Spiel zu realen Wesen werden.  

Mögliche Spielsachen für Kinder von 4 bis 5 Jahre

  • Memory und Pärchenspiel 
  • Matador 
  • Bastelpapier 
  • Knetmasse 
  • Spielsand 
  • Verkleidungskiste 
  • Spieltücher 
  • Arztköfferchen und Zubehör 
  • Haushaltsspielsachen 
  • Spielhäuser, Zelte oder Spieltunnel 
  • Karton-Spielwelten 
  • Puppenbett und Puppenwiege 
  • Puppenwagen 
  • Fahrzeuge – Was Kinder in Bewegung bringt 
  • Kletterseil und Strickleiter 
  • Schaukelpferd 
  • Fahrrad 
  • Rollschuhe 
  • Gartengeräte zum Mithelfen 
  • Schubkarre 
  • Kasperletheater mit Handpuppen 
  • Kaufmannsladen  
  • Sandspielzeug 


EIN ARTIKEL VON
  • Regina Magdalena Smrcka

    Vor meiner Karenz meines Sohnes war ich in der direkten Pflege, aber auch im Leitungsteam, für die Betreuung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen verantwortlich. Als Ausgleich dazu unterrichtete ich Kinderturnen. Derzeit vertrete ich als Texterin & Grafikerin EPUs bei ihrem Firmenauftritt. Jetzt unterstütze ich meinen Lebensgefährten im Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Gemeinsam haben wir einen Sohn.


Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.