27. November 2019

Kinderlieder und Bewegungsspiele für den Advent

kinderlieder und bewegungsspiele für den advent

Durch die früh einsetzende Dunkelheit kommt die Bewegung an der frischen Luft oft zu kurz. Noch eine Prise Ungeduld und Aufregung dazu und plötzlich verwandeln sich selbst die ruhigsten Kinder in wilde Zappelmännchen.

In meiner Zeit als Gruppenleiterin habe ich einfache und bekannte Kinderlieder- und Reime umgedichtet und weihnachtliche Bewegungsspiele für Groß und Klein erfunden, die auch in der kleinsten Wohnung noch durchführbar sind.

„Große Glocken machen Ding Dong“

Der bekannte Reim „Große Uhren machen tick tack“ wird einfach umgedichtet in „Große Glocken machen Ding Dong“ und fertig ist das neue Bewegungsspiel.

Die Bezugsperson steht dabei in der Grätsche und hält das Kind unter den Armen fest. Bei „Ding, Dong“ schwingt es das Kind vor und zurück. Je kleiner die Glöckchen desto schneller wird der Text gesprochen und die Bewegung ausgeführt.

Große Glocken machen Ding Dong, Ding Dong. Kleine Glocken machen Ding Ding Dong, Ding Ding Dong. Und die kleinen Christbaum Glöckchen machen Ding Ding Ding, Ding Ding Ding, Ding Ding Ding, Ding Ding Ding.

Ho, ho, ho der Schlitten ruft!

Dieses Bewegungsspiel eignet sich als Möglichkeit um Kinder von verschiedenen Plätzen oder Räumen abzuholen, wenn anschließend ein gemeinsames Ritual angedacht ist. Wie z.B. das Adventkranzkerzen anzünden, eine Figur zur Krippe zu stellen oder den Adventkalender auf zu machen.

Die Bezugsperson läutet ein Glöckchen und ruf laut: „Ho ho ho der Schlitten ruft! Wer will mit zum Adventkranz/zur Krippe/zum Adventkalender? Alleine fahren will ich nicht, drum nehm´ich mir „den Namen des Kindes“ mit.

Nach und nach werden alle Kinder sowie Familienmitglieder abgeholt Hand in Hand eine Kette gebildet, die zu dem Platz geführt wird, wo das gemeinsame Ritual stattfindet.

„Wichtelchen komm tanz mit mir“

Auch das Kinderlied „Brüderchen komm tanz mit mir“ lässt sich ganz einfach in ein weihnachtliches Bewegungsspiel umwandeln. Je nach Thema singt man statt „Brüderchen“ „Wichtelchen komm tanz mit mir“ oder zu Ostern „Osterhäschen tanz mit mir“.

Wichtelchen komm tanz mit mir, beide Hände reich´ ich dir. Einmal hin, einmal her, rundherum das ist nicht schwer. Einmal hin, einmal her, rundherum das ist nicht schwer. Wichtelchen nun klatsch, klatsch, klatsch, mit den Füßen tapp, tapp, tapp. Einmal hin, einmal her, rundherum das ist nicht schwer. Einmal hin, einmal her, rundherum das ist nicht schwer.

Mit dem Köpfchen nick, nick, nick, mit den Fingerchen tick, tick, tick. Einmal hin, einmal her, rundherum das ist nicht schwer. Einmal hin, einmal her, rundherum das ist nicht schwer.

„Santa Claus, Santa Claus! Schläfst Du noch?“

Noch einmal das schöne Spiel, weil es uns so gut gefiel. Einmal hin, einmal her, rundherum das ist nicht schwer. Einmal hin, einmal her, rundherum das ist nicht schwer. Zum bekannten Lied „Bruder Jakob schläfst Du noch“ können die Kinder kleine Schellen läuten. Es wird umgedichtet in „Santa Claus, Santa Claus! Schläfst Du noch?“.

Santa Claus, Santa Claus! Schläfst Du noch, schläfst Du noch? Hörst Du nicht die Glocken, hörst Du nicht die Glocken? Weihnacht kommt, Weihnacht kommt!

Nach der Melodie von „Bruder Jakob“ gesungen, werden mit Schellenglöckchen Bewegungen dazu gemacht. Einfach die Glöckchen abwechselnd laut und leise läuten, oben und unten halten, oder vielleicht sogar durch die gegrätschten Beine durch schwingen. Probiert aus, was man mit kleinen Glöckchen alles machen kann.



EIN ARTIKEL VON
  • Regina Magdalena Smrcka

    Vor meiner Karenz meines Sohnes war ich in der direkten Pflege, aber auch im Leitungsteam, für die Betreuung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen verantwortlich. Als Ausgleich dazu unterrichtete ich Kinderturnen. Derzeit vertrete ich als Texterin & Grafikerin EPUs bei ihrem Firmenauftritt. Jetzt unterstütze ich meinen Lebensgefährten im Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Gemeinsam haben wir einen Sohn.


Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at ✰