4. November 2018

Leihoma gesucht!

leihoma gesucht - meinefamilie.at

Der Omadienst des Katholischen Familienverbandes Wien ist sehr beliebt. Leihomas im Raum Wien/Wien-Umgebung werden daher dringend gesucht!

Mit Kindern auf den Spielplatz gehen, vorlesen, basteln, spielen – der Alltag einer Leihoma ist abwechslungsreich. Sie unterstützt die Familie im Alltag und ist eine wichtige, langfristige Bezugsperson für das Kind/die Kinder. Eine Leihoma berichtet „Ich betreue ein Mädchen, das ich mit sieben Tagen das erste Mal in den Armen hielt. Heute ist sie ein Teenager und ich sehe sie immer noch regelmäßig. Die Kinder geben einem alles was man braucht, Liebe und Zärtlichkeit.“

Was ist dafür nötig?

„Freude im Umgang mit Kindern, eine ausgeglichene Persönlichkeit und körperlich rüstig sollten die Damen sein”, sagt Andrea Beer, Leiterin des Omadienstes. Das Rüstzeug für diese verantwortungsvolle Aufgabe erhalten Leihomas in Form von Schulungen, die der Familienverband anbietet. Das Betreuungsausmaß sowie der Stundensatz werden mit der Familie individuell vereinbart. Als Richtwert empfiehlt der Familienverband 12 €/Stunde.

  • War dieser Artikel für dich hilfreich/interessant?
  • Ja   Nein

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at