26. Juli 2017

Freie Plätze in Wiener katholischen Kindergärten 2017/18

Freie Kindergartenplätze St. Nikolausstiftung Wien 2017/18 - meinefamilie.at

Finde einen freien Kindergartenplatz in einem der katholischen Kindergärten in ganz Wien ab September 2017.

Bald ist es wieder soweit: Das neue Kindergartenjahr beginnt und für rund 1500 Kinder und ihre Eltern fängt mit dem ersten Kindergartentag ein neuer, wichtiger Lebensabschnitt an.

Die St. Nikolausstiftung der Erzdiözese Wien betreibt 85 Kindergärten und Horte in ganz Wien und stellt 6.350 Betreuungsplätze zur Verfügung. Die gute Nachricht für Eltern: Vereinzelt gibt es in fast allen Bezirken noch freie Plätze.

Übersicht der freien Kindergartenplätze

Freie Plätze für Kinder ab einem Jahr

Die Platzvergabe und die Anmeldung finden direkt am Standort bei der jeweiligen Leiterin statt. Bei Schließzeiten des Kindergartens können sich Interessierte auch an die Geschäftsstelle der St. Nikolausstiftung (01 51 552 3838 oder office@nikolausstiftung.at) wenden.

In Kindergärten der St. Nikolausstiftung zeichnen ein gelebtes Miteinander, Erziehungspartnerschaft und ein Interesse an den individuellen Lebensentwürfen der Kinder und ihrer Familien die pädagogische Arbeit aus. Auf Basis des christlichen Weltbildes bieten wir den Kindern Raum und Zeit, altersgerecht über die Grundfragen des Lebens nachzudenken.

Wie Eingewöhnung im Kindergarten gelingt

Der Beginn im Kindergarten ist ein wichtiger Schritt für Kinder und Eltern. Damit die Eingewöhnung gut gelingt und von Anfang an eine gelungene Bildungspartnerschaft gelebt werden kann, rät die St. Nikolausstiftung den Eltern, sich Zeit zu nehmen. Anfangs besuchen die Eltern stundenweise mit den Kindern den Kindergarten und sorgen nur für kurze Trennungssituationen. Zur Vorbereitung ist wichtig, das Kind an vorübergehende Trennungssituationen zu gewöhnen. Ein Nachmittag mit Oma oder ein paar Stunden beim Babysitter sind erste Erfahrungen, die bei der Kindergarten-Eingewöhnung helfen.

  • War dieser Artikel für dich hilfreich/interessant?
  • Ja   Nein


EIN ARTIKEL VON

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at