4. Februar 2019

Eltern-Kids-Coach, was ist das?

elternkindcoach - meinefamilie.at

Nach der Karenz wieder zu arbeiten zu beginnen, bedeutet nicht einfach nur zurück in das Berufsleben. Unzählige Fragen sind zu klären und immer wieder taucht der Gedanke auf, ob es unserem Zwerg dabei wohl gut gehen wird.

Entscheidungen treffen

Wo fühlt sich mein Kind wohler? Professionelle Betreuung in einer Kinderkrippe oder doch die Oma um Hilfe bitten?

Ich habe im Jänner wieder mit meiner Berufstätigkeit gestartet. Dabei stellte ich mir genau diese Frage. Schlussendlich haben wir uns entschieden, dass unser Sohn an zwei Tagen die Krippe besucht und die restliche Zeit von meiner Mutter betreut wird. Ich weiß, dass meine Mama dabei eine große und verantwortungsvolle Aufgabe übernimmt. Mir war auch bewusst, dass auch sie sich mit zahlreichen Fragen beschäftigt: Bin ich für die Betreuung geeignet? Fällt mir immer wieder etwas Neues ein, damit ich eine spannende Zeit mit meinem Enkel verbringen kann? Was wenn mal was passiert, obwohl ich doch gut aufgepasst habe? Und wie gehe ich nur damit um, wenn es mal zu Konflikten kommt?

Gerne wollte ich meiner Mama helfen und ihr einige Sorgen nehmen – wusste aber nicht so recht wie…

Tipps und Tricks für die Oma

elternkindcoach2 - meinefamilie.atZufällig habe ich vom Einsteigerkurs Eltern-Kids-Coach gelesen. Mein erster Gedanke war: Das könnte wirklich was für meine Mutter sein! Dabei werden viele ihrer Fragen beantwortet, sie kann sich mit Gleichgesinnten austauschen und sie bekommt unzählige Tipps, wie die Zeit mit Kindern zum Erlebnis für Groß und Klein wird. Insbesondere die Themen „Gefühle und Geschichten“ aber auch „Entwicklung und Spielen“ finde ich als Mama sehr wertvoll für meine Mutter und meinem Sohn. Beim Erste Hilfe Kindernotfallkurs oder auch dem Modul über „Kommunikation und Gesundheit“ werden wichtige Themen angesprochen, wenn etwas mal nicht so läuft, wie man es sich wünscht.

Nachdem ich meiner Mama davon berichtet habe, freute sie sich sichtlich über dieses Angebot. Besonders froh war sie, dass sich einer der Kursorte ganz in Ihrer Nähe befindet.

Neue Berufschancen

Begeistert wie ich war, teilte ich meiner Freundin mit, dass sich meine Mama wohl für den Lehrgang Eltern-Kids-Coach anmelden wird. Meine Freundin – ebenfalls Mutter von einem kleinen Kind – ist sich noch unsicher, wie sie ihre berufliche Zukunft gestalten möchte. Sie wurde bei den beschriebenen Inhalten besonders aufmerksam, da sie sich gut vorstellen kann, etwas mit Kindern zu arbeiten. Das Gestalten von Eltern-Kind-Gruppen würde ihr besondere Freude machen. Dazu fehlten ihr aber bis jetzt noch die nötigen theoretischen Infos und die praktischen Grundlagen. Mit dem Einsteigerkurs Eltern-Kids-Coach ist sie berechtigt Generationentreffen zu gestalten und zu moderieren.

Auch neugierig geworden? Weitere Infos zum Lehrgang Eltern-Kids-Coach gibt es bei fit for family Elternbildung, KBW Tirol (+43 512 2230-4806 und eltern@bildung-tirol.at) oder unter: www.fit-for-family.at

  • War dieser Artikel für dich hilfreich/interessant?
  • Ja   Nein

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at