23. Mai 2018

Zauberhafte Libellen fürs Kinderzimmer basteln

libellen für Kinderzimmer - meinefamilie.at

Libellen faszinierten mich schon immer, sie sind nicht nur wunderschön, sondern sie symbolisieren eine intakte Natur. Ich schaue denen gerne zu, wenn sie an unserem Teich herumfliegen und im Sonnenschein in wunderschönen Farben glänzen. Weil mich diese kleinen Tierchen so begeistern, ließ ich mich von denen inspirieren und habe ich sie als Vorlage für mein Bastelvorhaben verwendet. Ich nützte bewusst etwas Glitzermaterial wie Pailletten oder Glitzerkleber, um die Libellen schöner und zauberhafter aussehen zu lassen.

Material

  • Buntes Papier
  • Flüssigfarbe
  • Flüssigkleber (mit oder ohne Glitzer)
  • Pailletten (versch. Farben)
  • Wäscheklammern aus Holz
  • Schäre, Pinsel

 

libellen für kinderzimmer basteln - meinefamilie.at


 

Schritt 1

Als Erstes fertige ich eine Schablone für die Flügel an. Dafür falte ich einen Bogen Papier und zeichne einen großen und einen kleineren Flügel auf. Achtet drauf, dass die Flügel in der Mitte nicht zu breit sind und durch die Wäscheklammer passen.

 

 


Schritt 2

Die Körper der Libellen bemale ich ganz bunt mit verschiedenen Schattierungen und, um sie glänzend zu machen, überziehe ich sie mit etwas Glitzerkleber.

Tipp: Man kann auch bunte Wäscheklammern aus Plastik nehmen, die nicht mehr bemalt werden müssen.


Schritt 3

Um sie noch interessanter und schöner zu machen, verwende ich Pailletten, die ich auf den Klammern mit einem Pinsel aufgetragen habe.

 

 

 

 


Schritt 4

Im nächsten Schritt klebe ich auch auf die Flügel schöne Glitzerpailletten und die Flügel befestige ich anschließend an die Klammern. Dafür trage ich Flüssigkleber auf die Mitte der Flügel auf.

 


Vielseitig einsetzbar

Die Wäscheklammer-Libellen sind nun fertig und können als hübsche Deko fürs Kinderzimmer verwendet werden, als Fotohalter oder einfach zum Festklemmen am Vorhang.

 

 

 

 

 

 

 

 

Viel Spaß beim Basteln!

  • War dieser Artikel für dich hilfreich/interessant?
  • Ja   Nein


EIN ARTIKEL VON
  • Darina Heuer

    Ich bin Mutter von zwei Kindern und beruflich arbeite ich als Sozialpädagogin in der ambulanten Familienbegleitung. Kreativ sein bedeutet mir sehr viel, wodurch ich eine gute Balance zu meinem Beruf schaffe. Meine Kinder haben genauso eine Freude beim Basteln und unterstützen mich bei den Bastelarbeiten.


Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at