23. Mai 2016

Frage der Woche: „Wie habt ihr das Sauberwerden geschafft?“

Wie habt ihr das Sauberwerden geschafft? - meinefamilie.at

Die Windel loswerden und selbst aufs Klo gehen können – eine wichtige Erziehungsfrage, zu der Magdalena Antworten braucht. Schreib unter der Frage einen Kommentar!

Ich würde gern wissen, wie ihr das gemacht habt mit dem Sauberwerden. Meine Tochter ging schon mit 1,5 allein und freiwillig auf den Topf, mein Sohn ist jetzt 3 und macht immer noch in die Windel. Manchmal nehm ich sie ihm ab, aber dann geht es mit Sicherheit daneben.

Ich mach mir Sorgen, dass wir das nicht hinkriegen, im September soll er in den Kindergarten kommen und wenn dann die anderen Kinder alle keine Windel mehr tragen, wird er vielleicht gleich zum Außenseiter.

Außerdem macht meine Schwiegermutter Druck, die sagt, es ist total abnormal, dass ein Kind mit drei noch eine Windel trägt. Ich wäre euch dankbar, wenn ihr mir Tipps geben könntet, wie wir das hinkriegen könnten bis September. Es belastet echt langsam unsere Stimmung daheim…

Danke im Voraus, Magdalena.

Hast auch du eine Frage der Woche, zu der du Antworten brauchst?

Schreib uns deine Frage


1 Kommentare
  • Ulli, 23. Mai 2016, 17:18 Antworten

    Also meine Tochter ist immer wieder aufs Klo mitgegangen, so ab 2 hat sie oft danach gefragt, dann hab ich angefangen, sie selbst aufs Klo zu setzen. Wir haben einen Kinderaufsatz fürs WC. Ich musste sie immer wieder fragen, ob sie aufs Klo muss und sie erinnern. Irgendwann ist sie ganz allein und ohne Ankündigung am Klo gesessen, das war der Höhepunkt! :-)

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at