25. Februar 2015

Bibel lesen mit Kindern


Die Bibel ist DAS Buch und daher, so Otto Neubauer, auch für Kinder geeignet: „Die Bibel bietet wunderbare Geschichten, die auch kleine Kinder verstehen.“

Otto Neubauer, Leiter der Akademie für Evangelisation der Gemeinschaft Emmanuel, stand in einem Interview Rede und Anwort. Einer unter vielen Aspekten der Glaubensvermittlung an unsere Kinder ist seiner Ansicht nach das Vorlesen aus der Bibel – und zwar von „kleinsten Kinderbeinen“ an.

Ist die Bibel für Kinder geeignet?

Nicht umsonst heißt die Bibel eben „Bibel“ – vom griechischen Wort „biblos“ stammend, das so viel bedeutet wie „Buch, Schrift“. Insofern ist also die Bibel DAS Buch schlechthin und daher, so Otto Neubauer, ganz sicher auch für Kinder geeignet: „Die Bibel bietet unheimlich viele wunderbare Geschichten, die auch ganz kleine Kinder relativ bald verstehen können.“ Ganz besonders hebt Otto Neubauer jene Themen hervor, die in der Lebenswelt der Kinder eine Entsprechung finden: „Die Geschichte vom guten Hirten, der sich so liebevoll um seine Schafe kümmert, zeigt den Kindern auf leicht verständliche Art und Weise, wie Gott für die Menschen sorgt. Er lässt kein Schaf allein zurück, nein, er sucht es so lange, bis er es findet.“

„Original“-Bibel oder Kinderbibel?

„Die Einheitsübersetzung ist zugegebenermaßen für sehr kleine Kinder nicht unbedingt geeignet. Deshalb wird man sich als Elternteil die Geschichten – auch in der für Kinder bearbeiteten Kinderbibel – zuerst selbst durchlesen und gegebenenfalls Worte oder Satzgefüge ändern, um sie kindgerechter zu formulieren“, meint Otto Neubauer und erzählt, dass er und seine Frau viele Geschichten auch ganz einfach mit ihren eigenen Worten erzählt hätten. So werden auch auf den ersten Blick schwierige Themen wie die Verkündigung an Maria durch den Engel für Kinder leicht verständlich und zugleich unheimlich spannend: Für Gott ist nichts unmöglich! Auf die Frage, ob er eine bestimmte Kinderbibel empfehlen könne, erwidert Neubauer: „Nein, es gibt viele gute Kinderbibeln. Ich finde nicht, dass man da eine spezielle haben muss. Man kann jeden Text in eigene Worte fassen und die Bilder der Kinderbibel zur Illustration des Erzählten verwenden.“

Passend zum Thema: Geschichten über Heilige



EIN ARTIKEL VON
  • Otto Neubauer

    Ich bin verheiratet, Vater von sechs Kindern und leitete für die Gemeinschaft Emmanuel die Internationale Akademie für Evangelisation und die ersten Gemeindemissionen neuen Stils Anfang der 90er-Jahre in Österreich und Deutschland. Heute führe ich die Akademie für Evangelisation, ein Ausbildungszentrum für Dialog und innovative Mission in Wien.


Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at