29. April 2016

Eine kinderleichte Erdbeertorte

Erdbeertorte - meinefamilie.at

Ein schnelles Rezept für eine Erdbeertorte – mit wenigen Zutaten und einfachen Arbeitsschritten nicht nur für den Muttertag empfehlenswert.

Bald ist wieder Muttertag, und alle Kinder haben große Freude daran, sich eine Überraschung für die Mama auszudenken. Wie wäre es denn mit einer süßen Erdbeertorte? Das folgende Rezept ist leicht herzustellen und eignet sich für gemeinsames Backen mit Kindern. Ein Backnachmittag macht den Kleinen genauso viel Spaß wie den Großen!

Zutaten für die Erdbeertorte

Zutaten für den Teig

  • 6 Eier
  • 100 g Zucker
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 120 g Schokolade (davon 20g für die Deko)

Zutaten für den Belag

  • 500 g Erdbeeren
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen roter Tortenguss
  • 400 g Schlagobers
  • Springform (26cm Durchmesser)
  • Backpapier

Zubereitung

Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Es sollte über die Form ragen, überstehendes Papier eventuell abschneiden.

Die Eier trennen – das sollte ein Erwachsener erledigen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Diesen Arbeitsschritt kann man wunderbar unter Aufsicht Kindern überlassen, denn einen Handmixer können schon die Kleinsten halten.

Eigelb mit dem Zucker hellcremig schlagen, bis der Zucker gänzlich aufgelöst ist. Die gemahlenen Haselnüsse sowie die fertig geraspelte Schokolade unterrühren – ein wenig Raspelschokolade für die Dekoration der Torte zurückbehalten. Dann den steifen Eischnee unterheben.

Die Masse in die Springform  füllen, glatt streichen und ca. 30 bis 35 Minuten bei 175°C Ober- und Unterhitze backen. (Bei einem Gasofen: Stufe 4)

Während der Kuchen bäckt, werden die Erdbeeren gewaschen, geputzt und klein geschnitten. Hier können Kinder wieder prima helfen und Naschen ist natürlich erlaubt.

Den Schoko-Nuss-Boden nach dem Backen ganz auskühlen lassen, sonst bricht er. Dann auf eine Platte setzen und mit dem Tortenring umschließen. Die Erdbeeren darauf verteilen. Dieser Schritt kann ebenfalls von Kindern ausgeführt werden.

Erdbeertorte - meinefamilie.at

Das Anrühren und Aufkochen des Tortengusses nach Packungsanleitung sollte lieber ein Erwachsener übernehmen wegen der Verbrennungsgefahr. Den fertigen Tortenguss mit einem Esslöffel auf den Erdbeeren verteilen.

Bevor der Schlagobers auf den Kuchen kommt, sollte der Guss gut ausgekühlt sein. Dann folgt der letzte Arbeitsschritt, bei dem die Kinder ganz prima helfen können. Schlagobers mit dem Handrührer gut steif schlagen, nach Geschmack zuckern und locker auf dem Kuchen verteilen. Das muss nicht perfekt sein! Am Schluss die zurückbehaltene Raspelschokolade darüberstreuen – fertig!

Das restliche Schlagobers in der Schüssel darf von kleinen Leckermäulchen gerne ausgeschleckt werden ;-).

Über so eine schöne und mit viel Liebe hergestellte Erdbeertorte wird sich die liebe Mama am Muttertag ganz bestimmt freuen!

  • War dieser Artikel für dich hilfreich/interessant?
  • Ja   Nein


EIN ARTIKEL VON
  • Gutekueche.at

    Gutekueche.at, das Gourmet-Portal Österreichs, ist mit seinem Team bemüht, mit einzigartigen Rezepten und den besten Restaurants und Winzern ein aufregendes Geschmackserlebnis zu bieten – mit interessanten Informationen zum Thema Kochen, Ernährung, Genuss und Haushalt.



1 Kommentare
  • Julia, 29. April 2016, 21:24 Antworten

    super, werd ich gleich für meine Mama backen - danke

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at