14. September 2016

10 Gedanken, wie man ein Kind lieben soll

Janusz Korczak: Wie man ein Kind lieben soll - meinefamilie.at

Der Pädagoge Janusz Korczak war eine starke Persönlichkeit mit großem Herz für Kinder. In seinen Büchern hinterließ er tiefsinnige Anregungen für die Erziehung und dafür, wie man ein Kind lieben soll.

Janusz Korczak war nicht nur Arzt, Pädagoge und Kinderbuchautor, er hat auch selbst eine beeindruckende Biografie. Er war jemand, der im zweiten Weltkrieg sein Leben für die Kinder seines Waisenhauses gegeben hat. 10 Gedanken aus Janusz Korczaks pädagogischen Schriften „Wie man ein Kind lieben soll“ möchten wir mit euch teilen und euch zum Weiterdenken inspirieren.

#1 Kinder brauchen nicht die Erwartungen der Eltern erfüllen

10 Wahrheiten übers Elternsein - meinefamilie.at
© Pixabay

Erwarte nicht von deinen Kindern, dass sie deine Erwartungen erfüllen. Hilf ihnen, ganz zu werden, was sie sind – nicht was du bist.

#2 Kinder brauchen Eltern nicht alles zurückgeben

10 Wahrheiten übers Elternsein - meinefamilie.at
© Pixabay

Erwarte nicht von deinen Kindern, dass sie dir alles zurückgeben, was du in sie investiert hast. Du hast ihnen dein Leben geschenkt, wie könnten sie dir das je zurückgeben? Sie werden ihr Leben für jemand anderen geben, dann wieder für jemand anderen – das ist ein unumkehrbarer Akt der Dankbarkeit.

#3 Eltern ernten, was sie säen

Lass deinen Groll nicht an deinen Kindern aus. So vermeidest du spätere Enttäuschungen – du erntest, was du säst.

#4 Die Sorgen der Kinder ernstnehmen

10 Wahrheiten übers Elternsein - meinefamilie.at
© Pixabay

Schau auf die Sorgen deiner Kinder nicht herab. Jeder bekommt die Last, die er tragen kann. Erinnere dich, dass auch das Leben als Kind herausfordernd ist, oder sogar noch herausfordernder, weil die Lebenserfahrung fehlt.

#5 Kinder wertschätzen

Mach deine Kinder nie schlecht!

#6 Die Begegnungen mit Kindern haben Priorität

10 Wahrheiten übers Elternsein - meinefamilie.at
© Pixabay

Erinnere dich, dass die wichtigsten Begegnungen im Leben jene mit deinen Kindern sind. Sei besonders aufmerksam dabei.

#7 Sei geduldig mit dir

Sei nicht zu hart zu dir, wenn du für deine Kinder nichts tun kannst. Vergiss nicht, du könntest nie genug tun, selbst wenn du alles tust was du kannst.

#8 Kinder sind wertvoll

10 Wahrheiten übers Elternsein - meinefamilie.at
© Pixabay

Ein Kind ist kein Tyrann, der dein Leben übernimmt. Es ist nicht nur dein Fleisch und Blut. Es ist ein wertvolles Stück Leben, ein Zeichen der Liebe zweier Menschen, die von Geburt an nicht nur ein Kind, sondern eine lebendige Seele erziehen.

#9 Fremde Kinder wertschätzen

10 Wahrheiten übers Elternsein - meinefamilie.at
© Pixabay

Lerne auch andere Kinder zu lieben.

Behandle nie ein anderes Kind so, wie du dein eigenes nicht behandelt wissen  möchtest.

#10 Lieben, egal was passiert

Liebe deine Kinder, egal wer sie sind – auch wenn sie sich zu untalentierten und wenig erfolgreichen Erwachsenen entwickeln. Freu dich daran, mit ihnen zu kommunizieren, denn ein Kind ist ein Fest des Lebens, das immer mit dir ist.

  • War dieser Artikel für dich hilfreich/interessant?
  • Ja   Nein

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at