28. Juni 2018

Erziehungsratgeber: Erziehung ist (k)ein Kinderspiel

Erziehung ist kein Kinderspiel meinefamilie at

Zahlreiche Erziehungstipps aus ihrer reichen Erfahrung als Erziehungsberaterin und Elterntrainerin gibt meinefamilie.at-Bloggerin Maria Neuberger-Schmidt in ihren Büchern „Erziehung ist (k)ein Kinderspiel“ und „Gewaltfrei, aber nicht machtlos“.

Erziehung ist (k)ein Kinderspiel

 

 

 

 

 

 

 

In „Erziehung ist (k)ein Kinderspiel.“ (Band 1 und Band 2) präsentiert Maria Neuberger-Schmidt eine Sammlung ihrer seit 1999 in verschiedenen österreichischen Regionalzeitungen erschienen Erziehungstipps. „Die Tipps entspringen meiner Erfahrung mit meinen eigenen vier Kindern und zwei Stiefkindern, mittlerweile alle erwachsen, und dem Erfahrungsschatz vieler Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus meinen Seminaren“, sagt Maria Neuberger-Schmidt. Die Themenauswahl ist entsprechend breit gefächert: Maria Neuberger-Schmidt berichtet anhand von Fallbeispielen über die täglichen Machtkämpfe zwischen Eltern und ihren Kindern und wie man ihnen begegnet. Sie spricht über Respekt und Verständnis füreinander, von der Führungskompetenz der Eltern und dem Recht der Kinder, Kinder und keine kleinen Erwachsenen zu sein. Und sie plädiert dafür das familiäre Leben ausnahmslos aus dem Grundprinzip von Liebe und Annahme heraus zu gestalten und nicht am Alltag zu verzweifeln, auch wenn sich der manchmal als recht verzwickt präsentiert: „Wenn Alltagsprobleme auftreten, die mich manchmal an meine Grenzen bringen, so darf ich beruhigt wissen, dass es nicht daran liegt, dass mit mir oder meinem Kind etwas nicht stimmt, sondern dass es in der Natur der Dinge liegt, dass Bedürfniskollisionen und Reibungspunkte auftreten, die immer wieder neue Lösungen verlangen“, so Maria Neuberger-Schmidt.

Online bestellen

 

Gewaltfrei aber nicht machtlos. Erziehung mit Herz, Verstand und Führungskompetenz

 

 

 

 

 

 

 

Von den gleichen Gedanken getragen ist auch das Buch „Gewaltfrei aber nicht machtlos. Erziehung mit Herz, Verstand und Führungskompetenz.“ Das Buch beschreibt die Grundlagen des ABC-Elternführerscheins, den Maria Neuberger-Schmidt im Rahmen ihrer Beratungstätigkeit und der Aktivitäten des Vereins Elternwerkstatt entwickelt hat. Gezeigt wird darin, wie gewaltfreie Erziehung, basierend auf Wertschätzung und wechselseitigem Respekt zwischen den Generationen gelingen kann. „Es soll vor allem verunsicherten Eltern Mut machen, zu ihrer elterlichen Autorität zu stehen, und aufzeigen, wie sie ihre Führungsqualitäten liebevoll und kompetent einsetzen können – zum Wohl ihrer Kinder, zur Schonung ihrer Nerven“, sagt dazu Maria Neuberger-Schmidt. Das Buch und das darin beschrieben Bild von drei Körben in der Erziehung (Der Korb der Freiheit, der Korb der Mitbestimmung und der Korb des Gehorsams) soll helfen, die Führungsrolle der Eltern besser zu verstehen, um spontan und stimmig, der jeweiligen Situation und dem jeweiligen kindlichen Entwicklungsstand entsprechend, das rechte Maß an Freiheit, Mitbestimmung und Gehorsam zu gewähren, beziehungsweise einzufordern.

Online bestellen

 


Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at