11. Oktober 2016

Von der Bedeutung des Vorlesens und Erzählens

Bedeutung des Vorlesens - meinefamilie.at

Autor Folke Tegetthoff beschreibt sieben Gründe, warum das Vorlesen wichtig ist – und weit mehr als eine Alternative zum Fernsehen.

#1 Vorlesen als Geschenk

Seien Sie sich bewusst, dass Vorlesen weitaus mehr ist als „Unterhaltung“ oder „Nicht-Fernsehen“: Sie schenken Ihrem Kind damit Zeit, Aufmerksamkeit und (körperliche, geistige und seelische) Nähe.

Bedeutung des Vorlesens, Folke Tegetthoff - meinefamilie.at
© Winfried Opgenoorth

#2 Ein Weg zum Kind

Seien Sie sich weiters bewusst, dass die vorgelesene Geschichte nichts anderes als ein Transportmittel ist, das Sie auf dem direktesten Weg (wie nichts anderes!) zu Ihrem Kind bringt – so wie das Spiel, nur auf einer intellektuellen Stufe.

#3 Sprachförderung

Das Vorlesen einer guten Geschichte (und wir haben ausschließlich Geschichten von professionellen, publizierten Kinderbuchautoren) fördert den Wortschatz, schult die Grammatik, aktiviert die Fantasie.

Bedeutung des Vorlesens, Folke Tegetthoff - meinefamilie.at
© Winfried Opgenoorth

#4 Entschleunigung

Der Akt des Vorlesens entschleunigt und verlangsamt die Zeit und schafft somit Phasen aktiver Ruhe. Dadurch wird die Konzentrations- und Zuhörfähigkeit gesteigert.

#5 Soziale Kompetenz

Es ist bewiesen, dass Kinder, denen viel vorgelesen wird, nicht nur (später) über eine bessere Lesebefähigung verfügen, sondern auch in ihren sozialen Kontakten entwickelter sind.

Bedeutung des Vorlesens, Folke Tegetthoff - meinefamilie.at
© Winfried Opgenoorth

#6 Wahrnehmungsförderung

Lesen ist Wahrnehmung – jede Minute Vorlesen und in weiterer Folge selbst lesen schärft die Wahrnehmungsfähigkeit und – insbesondere – die Fähigkeit zur differenzierten Wahrnehmung. Besonders wichtig in einer Zeit, in der Ihr Kind von visuellen und akustischen Eindrücken intensiv bedrängt wird.

#7 Freude und Genuss

Der Akt des Vorlesens ist bis zum Eintritt in das Schulsystem eng verbunden mit „Glück“ – Freude und Genuss durch körperliche Nähe, durch Emotionen und der Möglichkeit, auf einer gemeinsamen Ebene mit dem Kind zu kommunizieren.

Wenn Sie sich dieser 7 Gedanken bewusst sind, werden Sie Vorlesen sehr schnell als ungemein bereichernde Quelle zur positiven Entwicklung Ihres Kindes entdecken!

In Kooperation mit der Geschichten-Suchmaschine geschichtenbox.com bieten wir Geschichten von Folke Tegetthoff und anderen Autoren zum Download an.

Geschichte downloaden: „Wie eine Ameise zum Helden der Geschichte wurde“


EIN ARTIKEL VON
  • Folke Tegetthoff

    Ich bin Schriftsteller, Erzähler und Märchendichter, in meinen 41 Büchern vereine ich Elemente der phantastischen Literatur mit zeitgenössischer Sprache. Auch meinen vier Kindern erzählte ich leidenschaftlich gerne Geschichten. Einige davon könnt ihr unter meinefamilie.at-Beiträgen downloaden.


Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at