22. März 2019

Rezepte zum Kochen mit Kindern

Rezepte zum Kochen mit Kindern - meinefamilie.at

Für Kinder gibt es nichts Schöneres, als selbst beim Kochen mitzuhelfen bzw. an der Zubereitung der eigenen Speisen beteiligt zu sein. Hier ein paar kindertaugliche Gerichte, welche sich auch schon mit jüngeren Kindern gemeinsam gut zubereiten lassen.

Gemeinsam Gemüse waschen, putzen und schnippeln, in Töpfen rühren und die Zutaten vor der Verarbeitung kosten und kennen lernen. Kinder sind meistens gerne an der Zubereitung der Mahlzeiten beteiligt. Es macht ihnen viel Spaß zu helfen und Verantwortung zu übernehmen. Durch die Mitarbeit lernen sie die einzelnen Speisen kennen, sie werden vertraut mit verschiedenen Geschmäcken und lernen, wie man selbst frische und gesunde Speisen zubereiten kann. Kinder in der Küche miteinbeziehen ist ein wichtiger Bestandteil für eine gesunde und bewusste Ernährung im Erwachsenenalter. Die folgenden Rezepte lassen sich gut gemeinsam mit dem Nachwuchs zaubern und auch kleinere Kinder können einbezogen werden.

Vitaminburger

Rezepte zum Kochen mit Kindern - meinefamilie.at

Zutaten für eine Portion:

  • 1 Grahamweckerl
  • 2 Scheiben Schinken
  • 1 Scheibe Käse (z.B. Gouda)
  • ½ grüner Paprika
  • Zwiebelringe

Zubereitung:

Das Grahamweckerl durchschneiden. Auf die untere Hälfe Schinkenblätter darauflegen. Den gewaschenen Paprika in Streifen schneiden und auf den Schinken legen. Zwiebelringe darauf verteilen. Die Käsescheibe darauflegen und den oberen Teil des Grahamweckerl auflegen. In Alufolie einwickeln und bei 200°C ca. 15 Minuten backen.

Spaghetti mit Gemüsesugo

Rezepte zum Kochen mit Kindern - meinefamilie.at

Zutaten für zwei Portionen:

  • 1 Karotte
  • ½ Zucchini
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 TL Rapsöl
  • 1 Dose geschälte Tomaten (400 g bzw. 4 frische Tomaten gehäutet und klein gewürfelt)
  • Salz
  • Oregano
  • 160 g Vollkornspaghetti

Zubereitung:

Karotte und Zucchini waschen und fein raspeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen, Zwiebel darin kurz anbraten. Tomaten, geraspelte Karotte und Zucchini zugeben, würzen und bei kleiner Flamme dünsten lassen. Inzwischen die Spaghetti nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen. Die Spaghetti abseihen und auf zwei Teller verteilen, etwas Soße darüber geben und servieren.

Schmetterlingsnudeln

Rezepte zum Kochen mit Kindern - meinefamilie.at

Zutaten für vier Portionen:

  • 200 g Schmetterlingsnudeln
  • 150 g geschnittenen Schinken
  • 150 g Tiefkühlerbsen
  • 100 g Sauerrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

Zubereitung:

Die Nudeln in reichlich Salzwasser ca. 9 Minuten kochen, bis sie weich sind. In der Zwischenzeit die Tiefkühlerbsen mit 3 EL Wasser in einem Topf. Wenn Sie heiß sind, den Topf von der Platte nehmen. Sauerrahm und Schinken unter die Erbsen mischen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Die Nudeln mit einem Sieb abseihen. Die Nudeln mit der Erbsen-Rahmsauce vermischen und servieren.

Wraps mit Hühnchen

Rezepte zum Kochen mit Kindern - meinefamilie.at

Zutaten für zwei Portionen:

Für die Wraps:

  • 120 g Vollkornmehl
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Mineralwasser
  • 2 Eier
  • Salz
  • etwas Rapsöl zum Braten

Für die Fülle:

  • 2 Stück. Hühnerbrustfilets
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • je ½ gelbe und rote Paprikaschote
  • ½ Zucchini
  • 1 Karotte
  • etwas Limettensaft

Zubereitung:

Alle Zutaten für die Wraps zu einem glatten, flüssigen Teig verrühren und 40 Minuten stehen lassen. In einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen, Fladen von beiden Seiten braten und im Backrohr warm halten.

Hühnerbrustfilets in kleine Streifen schneiden. Öl und Salz in einer Schüssel vermischen. Die Hühnerstreifen in der Soße wenden und darin liegen lassen. Inzwischen Paprikaschoten, Zucchini und Karotte waschen und in feine Streifen schneiden.
Eine beschichtete Bratpfanne erhitzen und die Hühnerbruststreifen darin 4 – 5 Minuten von beiden Seiten goldbraun anbraten. Paprikastreifen, Zucchini, Karotte und etwas Limettensaft zum Fleisch geben und alles 4 – 5 Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze garen, ab und zu umrühren. Etwas von der Fülle auf den oberen Rand einer Flade verteilen, die untere Hälfte und die Ränder bleiben leer.
Zuerst das untere Ende und dann die Seiten des Fladens über die Fleischfüllung klappen.

Tipp: Zur Abwechslung können die Wraps anstatt mit Fleisch auch mit Tofu oder mehr Gemüse gefüllt werden. Das Gericht eignet sich hervorragend für Kindergeburtstage! Für Eilige: Es können auch fertig gekaufte Wraps verwendet werden.

Erdbeertiramisu

Rezepte zum Kochen mit Kindern - meinefamilie.at

Zutaten für 6 Portionen:

  • 750 g Erdbeeren frisch
  • 2 EL Zitronensaft
  • 80 g Staubzucker
  • 250 g fettarmen Mascarpone
  • 250 g Topfen mager
  • 200 g Biskotten

Zubereitung:

Erdbeeren, Zitronensaft und Staubzucker pürieren. Mascarpone und Topfen mit 2/3 der Erdbeermasse verrühren. Die Masse nun schichtweise, beginnend mit einer Lage Löffelbiskuits, in eine ausreichend große Schüssel füllen, wobei die restliche Erdbeermasse am Schluss noch über die Biskotten gestrichen wird. Mindestens 3 Stunden kalt stellen.

  • War dieser Artikel für dich hilfreich/interessant?
  • Ja   Nein


EIN ARTIKEL VON
  • Martina Heigl

    "Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen" - frei nach diesem Zitat von Sokrates ist es mir als Diätologin ein Anliegen, gesunde Kost in den Alltag einzubauen. Das Ganze ohne Verbote aber mit viel Genuss.


Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at