4. Juli 2018

Die beliebtesten Freizeitparks in Europa

freizeitparks - meinefamilie.at

Egal ob für die rasanten Achterbahnen, actionreichen Unterhaltungsshows oder interessanten Themenwelten – sobald das Wetter es zulässt, strömen die Besucher für Ausflüge in Freizeitparks.

Doch nicht nur in Österreich, auch in Deutschland und dem Rest Europas gibt es eine ganze Menge Vergnügungsparks, die einen Kurztrip wert sind. Laut der europäischen Vergnügungs- und Themenparkindustrie gibt es rund 307 europäische Parks.

Aber welcher Park eignet sich am besten für einen Ausflug? Um die Auswahl zu erleichtern, hat Ladenzeile.at ein europaweites Vergnügungspark-Ranking zusammengestellt. Egal ob Sie ein Nervenkitzel-Junkie auf der Suche nach den besten Achterbahnen sind, einen familienfreundlichen Park suchen oder die größten Parks Europas testen wollen; in der Liste sollten Sie den Park finden, der am besten für Ihre Bedürfnisse geeignet ist.

Die größten Freizeitparks in Europa

Es gibt einige Freizeitparks die so groß sind, dass man in ihnen eine ganze Woche verbringen könnte bevor man wirklich alles gesehen hat. Der größte Park Europas (Disneyland Paris) ist mit seinen 19.425 km² größer als die Länder Monaco (2.02 km²), Gibraltar (6.7 km²) und Vatikanstadt (0.44 km²) zusammen!

Die besten Parks für Adrenalin-Junkies

Vergnügungsparks sind für alle da! Einige Parks sind mehr für Familien gedacht, während andere vor allem mit spektakulären Attraktionen glänzen. Die schnellste und höchste Achterbahn Europas steht in Ferrari Land (Spanien), während die Achterbahn mit den meisten Loopings in Alton Towers (UK) zu finden ist. In Deutschland kommen Achterbahn-Fans zum Beispiel im Europa Park und Hansa Park auf ihre Kosten. Dort stehen die höchsten Bahnen des Landes mit einer Höhe von jeweils 73 Metern.

Familienzeit

Was ist besser geeignet für einen Familienausflug als ein Vergnügungspark mit zusätzlichem Wasserpark und Übernachtungsmöglichkeit? Nicht viel! Auch wer aufs Geld achten muss findet geeignete Möglichkeiten, so kann man bereits ab 79 € ein Wochenende mit der Familie im Energyland in Polen verbringen – den Wasserpark muss man allerdings noch extra zahlen.

Die ältesten Vergnügungsparks

Es gibt viele Parks mit langjähriger Tradition, aber wie alt sind Vergnügungsparks eigentlich? Der Älteste ist 435 Jahre alt und würde in Klampenborg (Dänemark) eröffnet. Der Park wurde gegründet als der berühmte Dichter William Shakespeare noch lebte. Das bedeutet, dass der Vergnügungspark Dyrehavsbakken älter ist als die meisten anderen europäischen Länder!

  • War dieser Artikel für dich hilfreich/interessant?
  • Ja   Nein

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at