31. Januar 2020

Experiment: Minivulkan für zuhause


Lustiges, einfaches Experiment, dass Ihren Kindern garantiert Spaß macht.

Du brauchst:

Suppenteller
Eierbecher
Brett
Teelöffel
Messer
Handgeschirrspülmittel
1 Zitrone
2 TL Natron
Etwas Lebensmittelfarbe

Und so funktioniert’s:

Schritt #1

Um loslegen zu können, schneidest du die Kappe einer Zitrone ab.

Schritt #2

Mit dem Teelöffel stocherst du dann im Fruchtfleisch herum, damit sich reichlich Saft bildet.

Mit dem Teelöffel stocherst du dann im Fruchtfleisch herum , damit sich reichlich Saft bildet.

Schritt # 3

Dabei die Zitrone etwas aushöhlen um Platz für die weiteren Zutaten zu schaffen. Nun wird es spannend! Zuerst die Lebensmittelfarbe in die Zitrone geben, dann folgen etwas Spüli und 2 T L Natron ( Backpulver sprudelt nicht so, Haushaltsnatron geht besser – gibt es in Apotheken, Reformhäusern, Drogerien).

Nun beginnt es in deinem Minivulkan zu rumoren und rote Blubberblasen steigen auf.

Viel Spaß beim Experimentieren!


Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at ✰