14. Dezember 2020

DIY: Leuchtender Weihnachtsengel


In der Weihnachtszeit sind Engel überall zu sehen und sorgen für eine gemütliche und festliche Stimmung. Deshalb macht es umso mehr Freude diese leuchtenden Engelchen selbst zu basteln. Es geht kinderleicht und relativ schnell, ohne viel Bastelmaterialien zu verwenden.

Zum Basteln braucht ihr:

So geht’s:

Der erste Schritt beginnt mit dem ausdrucken der Engel-Vorlage. Diese muss ausgeschnitten, auf das Bastelpapier gelegt werden. Anschließend wird der Umriss vom Engel übertragen.

Im folgenden Schritt schneidet ihr den Engel aus. Nun könnt ihr zwei Linien auf den Flügeln erkennen und in diese schneidet ihr mit der Schere rein.

Jetzt müsst ihr nur noch den Engel zu einem Kegel biegen und die Flügel ineinanderstecken. Den Engel könnt ihr nach Lust und Laune mit Glitzer oder Pailletten dekorieren. Ich habe zum schmucken einen Glitzerkleber angewendet und nur ganz zart Konturen plus Schneeflocke mit Punkten auf das Engelchen gezeichnet. Das elektrische Teelicht gibt dem Engelchen einen zauberhaften Lichteffekt und strahlt somit eine gemütliche Stimmung aus.

Viel Spaß beim Nachmachen!

 



EIN ARTIKEL VON
  • Darina Heuer

    Ich bin Mutter von zwei Kindern und beruflich arbeite ich als Sozialpädagogin in der ambulanten Familienbegleitung. Kreativ sein bedeutet mir sehr viel, wodurch ich eine gute Balance zu meinem Beruf schaffe. Meine Kinder haben genauso eine Freude beim Basteln und unterstützen mich bei den Bastelarbeiten.


Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

MeineFamilie.at