19. Dezember 2019

Bratapfel mit Kindern zubereiten

bratapfel mit kindern zubereiten

Besonders in den kalten Wintermonaten ist der Bratapfel bei Jung und Alt ein sehr beliebtes Dessert. Er lässt sich einfach zubereiten. Ganz besonderen Spaß macht es den Kindern, wenn sie dabei mithelfen dürfen.

Bratäpfel sind ein traditionelles und sehr köstliches Dessert. Sie werden aus saisonalen Produkten gezaubert und sind zudem sehr gesund. Kinder lieben sie wegen ihres besonderen Duftes und helfen gerne bei der Zubereitung. Ein gesunder Spaß für die ganze Familie!

Ein einfaches Rezept, das immer gut gelingt und ein paar hilfreiche Tipps haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Zutaten:

Für 6 Personen
– 6 große rote Äpfel (süße Sorte)
– 3 EL Zucker
– 1 TL Zimt
– 2 TL Rosinen
– 6 EL grob gehackte Walnüsse oder Mandeln
– nach Geschmack etwas Nelkenpulver

Kochutensilien:

– 1 große Schüssel
– 1 scharfes Messer / optional Werkzeug zum Aushöhlen
– 1 großer Kochlöffel
– Mehrere Esslöffel
– 1 Lage Backpapier

So wird’s gemacht:

#1 Zuerst werden die Äpfel vorbereitet

Äpfel waschen, dann von jedem Bratapfel einen großzügigen Deckel abschneiden.

#2 Äpfel aushöhlen

Jeder Apfel so weit ausgehöhlt, dass eine Wand und ein Boden von 1,5 bis zwei Zentimetern stabil stehen bleiben. Dieser Arbeitsschritt sollte besser von den Erwachsenen oder von älteren Kindern durchgeführt werden, da sich kleine Kinder an den scharfen Messern verletzten könnten.

#3 Kleine Stücke schneiden

Das Kerngehäuse entsorgen, das entfernte Fruchtfleisch der Äpfel in kleine Stücke schneiden und in die große Schüssel geben. Nun die anderen Zutaten dazugeben und miteinander vermengen. Diese Aufgabe können Sie gut den Kindern überlassen.

#4 Masse ruhen lassen

Die Masse anschließend für etwa 15 Minuten ruhen lassen. Danach das Wasser abgießen, das sich gebildet hat. So verhindert man, dass die Bratäpfel später im Ofen nicht matschig und zu weich werden.

Nun die Masse gleichmäßig in die 6 bereit stehenden Äpfel verteilen. Das macht den Kindern meist besonders großen Spaß. Anschließend erhält jeder Bratapfel seinen Deckel zurück und wird vorsichtig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech gesetzt. Kleiner Tipp: Kinder lieben es, ihren „eigenen“ Apfel essen zu können.

#5 Bratäpfel in den Ofen geben

Nun kommen die Bratäpfel für 20 bis 30 Minuten in den auf 200 Grad Celsius vorgeheizten Backofen. Auf mittlerer Schiene, Ober- und Unterhitze backen.

Guten Appetit!

Mehr herzhafte Bratäpfelrezepte finden Sie auf Gutekueche.at.

 



EIN ARTIKEL VON

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at ✰

Melde dich zum Newsletter an
Als Willkommensgeschenk erhältst du unser gratis E-Book zum Thema Nachhaltigkeit im Familienleben.
*Wir verschicken keinen Spam und du kannst dich jederzeit wieder mit nur einem Klick abmelden.
Melde dich zum Newsletter an
Als Willkommensgeschenk erhältst du unser gratis E-Book zum Thema Nachhaltigkeit im Familienleben.
*Wir verschicken keinen Spam und du kannst dich jederzeit wieder mit nur einem Klick abmelden.