11. September 2015

Friseurbesuch am Hochzeitstag


Eine frischgeschminkte Braut landet am Tag ihrer Hochzeit auf der Tankstelle, unmittelbar nach dem Friseurbesuch… Ihre Tipps, damit euch das nicht passiert:

Eine frischgeschminkte Braut landet am Tag ihrer Hochzeit auf der Tankstelle, unmittelbar nach dem Friseurbesuch. Schleier inklusive. Bei der Planung des besonderen Tages hat sie auf die Kleinigkeit vergessen, vom Frisör nach Hause einen Chaffeur zu engagieren… Heute eine lustige Geschichte, zur Sicherheit aber ihre Tipps, damit euch das nicht passiert:

Nun war es so weit. Frisur und Make-up saßen bombenfest und würden mit Sicherheit den ganzen Tag durchhalten. Der Schleier umspielte im Wind mein Gesicht und meine Schultern. Voller Vorfreude atmete ich tief ein und aus. An diesen Moment würde ich mich sicherlich noch lange erinnern: der strahlend blaue Himmel, die warmen Sonnenstrahlen und all die Menschen, die mir entgegen lächelten und mir zunickten. Der Duft von Benzin lag in der Luft. Ein unvergesslicher Augenblick: Die rauschende Säule, der weiße Schleier und ich – eine Braut, die bis zum Hals in ziemlich ausgeleierter Kleidung steckte und, während sie tankte, mit einem breiten Grinsen ihr amüsiertes Publikum an der Tankstelle grüßte.

Ich muss immer wieder schmunzeln, wenn ich an diesen Moment zurückdenke. Ich hatte bei den Vorbereitungen für unsere Hochzeit an vieles gedacht, aber mit Sicherheit nicht daran, meinen Friseurbesuch bis ins letzte Detail zu planen. Ist ja auch nicht wirklich notwendig. Aber mit nur wenigen Überlegungen erleichtert man sich den Start in einen Tag, der aufregend und anstrengend zugleich ist.

Was sollten Sie bei der Wahl Ihrer Brautfrisur berücksichtigen?

Natürlich möchten Sie an einem so wichtigen Tag besonders hübsch aussehen. Daher sollten Sie bei der Wahl Ihrer Brautfrisur Folgendes beachten:

  • Die Frisur soll Ihren Typ unterstreichen.
  • Außerdem muss sie zum Stil Ihres Hochzeitskleides passen.
  • Berücksichtigen Sie bei der Wahl der Brautfrisur auch Ihre Accessoires (z.B. Diadem, Schleier)!
  • Sammeln Sie Fotos von Frisuren, die Ihnen gefallen. Klären Sie beim Probetermin, welche Frisur alle zuvor genannten Punkte erfüllt und mit Ihrem Haar machbar ist.
  • Wählen Sie eine Frisur, die allen Herausforderungen gewachsen ist. Schließlich muss sie Vermählung, Fototermin und eine ausgelassene Feier halbwegs überstehen.

Tipps zur Planung des Friseurbesuchs am Hochzeitstag

  • Geben Sie Ihrem Friseur möglichst früh den Termin Ihrer Hochzeit bekannt und fixieren Sie die Zeit Ihres Friseurbesuches.
  • Vereinbaren Sie einen Termin, um die Brautfrisur auszuprobieren.
  • Nehmen Sie zu Ihrem Probetermin Ihre Accessoires und ein Foto Ihres Kleides mit.
  • Fotografieren Sie das Endergebnis als Vorlage für die endgültige Brautfrisur.
  • Legen Sie beim Probestyling den Ablauf für den Hochzeitstag fest.
  • Klären Sie mit Ihrem Friseur, ob auch Brautmutter, Brautjungfern und Freundinnen gestylt werden können und wie viel das kosten würde.
  • Suchen Sie sich jemanden, der Sie am Hochzeitstag zum Friseur chauffiert, die Uhrzeit im Auge behält und Sie rechtzeitig wieder nachhause bringt…

So können Sie am Morgen Ihrer Hochzeit unnötigen Stress vermeiden und Ihren Friseurbesuch genießen. Und wenn Ihre Frisur und Ihr Make-up dann bombenfest sitzen, müssen Sie nicht an der Tanksäule mit Ihrem Schleier kämpfen. Sie haben schließlich immer jemanden dabei, der im Falle eines Falles für Sie tankt und auch sonst für Sie da ist.

Und wenn doch etwas nicht so läuft, wie es geplant ist, sollten Sie immer im Auge behalten, worum es bei Ihrer Hochzeit eigentlich geht – um zwei Menschen, die einander lieben und – frisiert oder unfrisiert – das Versprechen geben, immer füreinander da zu sein.

Auch interessant: Die kirchliche Hochzeit ist nur der Anfang



EIN ARTIKEL VON
  • Doris Mehofer

    Mein Leben – eine Torte. Man bereite aus meiner Familie, meinen Freunden und mir den Kuchen, fülle diesen mit meinen Erfahrungen und mein Wissen (Lehramt Mathematik und Germanistik, Malerei), glasiere ihn mit meiner Arbeit als AHS-Lehrerin, setze als Sahnehäubchen meine eigene Familie drauf und erhalte mein Leben.


Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das Portal für junge Familien › meinefamilie.at