12. Oktober 2016

Ein herbstliches Spiel- und Bastelblatt

Herbstliches Spiel- und Arbeitsblatt - meinefamilie.at

Ein Blatt zum Ausdrucken voller herbstlicher Motive – zum Spielen, Basteln und Malen.

Ich habe eine nette Bastelei gestaltet, die ideal für herbstliche Regentage ist. Meiner Einschätzung nach haben die 3- bis 8-Jährigen am meisten Freude damit. Meine beiden Jüngeren (7 und 4,5) haben schon gebastelt und waren begeistert.

Material

Ihr braucht dazu:

  • die Vorlage
  • einen Extrazettel
  • Farbstifte
  • Schere
  • Kleber
Das herbstliche Spiel- und Bastelblatt downloaden

Ein Arbeitsblatt zum Spielen und Basteln

Die Vorlage zeigt verschiedene Früchte und Dinge, die es im Herbst draußen gibt.

#1 Falsches wegstreichen

Es haben sich ein paar Dinge dazugeschummelt, die nicht zum Herbst passen. Die könnt ihr gleich mal durchstreichen. 🙂 Damit es keine Unklarheiten gibt, hier die Liste zur Kontrolle:

Äpfel, Birnen, Weintrauben, Hagebutten, Brombeere, Blaubeere, Kürbisse, Mais, Karotte, gelbe Möhre, Speisepilz, Fliegenpilz, bunte Blätter, Lauch, Kraut, Zwetschke, Pflaume, Zapfen, Holunder(beeren), Sonnenblume, Herbstzeitlose, Haselnuss, Eichel, Maroni, Kastanie, Walnuss

#2 Farben zuordnen

Die Dinge gehören nun unterschiedlichen Farben zugeordnet. Malt zuerst die Dinge in der richtigen Farbe an. Achtung: Manche gibt es in mehreren Farben! (Bitte malt jeweils ein Ding in einer Farbe an. Das entspricht nicht ganz der Realität, wie meine Tochter anmerkte, denn Herbstblätter sind einfach bunt. Aber für unser “Spiel” ist es einfacher, wenn jedes Ding vorwiegend einfärbig ist.)

#3 Früchte ausschneiden

Nun bitte die Vorlage an der strichlierten Linie durchschneiden und den linken Teil auf ein leeres Blatt kleben. Alle bunten Früchte und Dinge könnt ihr nun ausschneiden.

#4 Essbares zuordnen

Nun unterteilt diese in solche, die Menschen essen können und solche, die nur von Tieren gefressen oder angeschaut werden können. Wer möchte, kann rechts noch verschiedene Tiere zeichnen (z.B. Eichhörnchen) und die Früchte zuordnen. Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

#5 Nach Vorlieben sortieren

Dann dürft ihr zu kleben beginnen, dabei immer die Früchte zur richtigen Farbe zuordnen: links jene, die Menschen mögen und rechts die anderen aufkleben. Wenn euch noch weitere einfallen, könnt ihr natürlich mehr dazu zeichnen!

Hat es euch gefallen oder habt ihr noch andere Vorschläge, könnt ihr gerne einen Kommentar posten. Danke und viel Spaß!

  • War dieser Artikel für dich hilfreich/interessant?
  • Ja   Nein


EIN ARTIKEL VON
  • Maria Lang

    Ich lebe mit meiner Familie in Wieselburg. In meiner Jugend bereiste ich die halbe Welt und war nach meiner Ausbildung sozial in Indien tätig. Nun unterrichte ich mit meinem Mann unsere vier Kinder zuhause und bin Autorin und Kulturvermittlerin im Stift Melk.


Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at