1. Mai 2018

20 einfache Spielideen für Babys

spieleideen baby - meinefamilie.at

Spielen im ersten Halbjahr vom 3. bis zum 6. Lebensmonate – ein paar einfache Inspirationen, denn auch für die ganz Kleinen gibt es schon eine Menge Spielideen. In viele der Ideen sind Inspirationen nach Emmi Pickler.

Durch Spielen und mit allen Sinnen entdeckt ein Baby die Welt. Es lernt nach Dingen zu greifen, sie festzuhalten und erforscht, wie sie beschaffen sind. Meine Tochter ist jetzt 5 Monate alt und entfaltet gerade im Spiel ihre Beweglichkeit. Sie wird mit sich, mit uns und mit den Dingen in ihrer Umgebung vertraut. Spielen heißt für ein Baby: sich entwickeln.

Sie wissen bestimmt schon, Babys lernen durch explorieren, sie probieren aus. Im Spiel probieren Kinder oft vielmals hintereinander immer wieder dieselben Dinge aus. Auf diese Weise kommen sie dahinter, wie Dinge funktionieren, zusammenhängen und beginnen sie zu verstehen. Erst viel später wird durch Nachahmen gelernt. Kinder lieben Wiederholung, Vorhersehbarkeit und Beständigkeit. Manche Spiele probieren unsere Kinder also mit großer Ausdauer wieder und wieder.

Ich versuche meiner Tochter Anregungen zu geben, die ihrem Entwicklungsstand entsprechen. Dabei ist meine Devise: weniger ist oft mehr. Die Spielideen stimme ich auf ihr Interesse ab. Am besten finde ich das durch Beobachten heraus. Sich einfach mal für ein paar Minuten zum Kind zu setzen, ihm beim Spielen zuzuschauen, ja sie zu studieren und Neues über sie zu lernen, lohnt sich. Denn plötzlich entdeckt man wieder neue Interessen des Kindes.

Ganz im Sinne von Magda Gerber “Tue weniger, beobachte mehr, doch am meisten: genieße!“

Das ist nicht immer einfach, weil auch ich oft den Impuls habe, ihr sofort zur Hilfe zu eilen, wenn sie bei etwas nicht gleich weiterkommt und ihr etwas in die Hand zu drücken, um sie zu beschäftigen. Aber ich übe mich darin, ihr immer mehr zuzutrauen und sie selbst tun zu lassen.

Es geht nicht darum dem Kind zu zeigen, was es mit dem jeweiligen Spielgegenstände machen kann oder soll. Was es braucht, ist eine vorbereitete Umgebung. Ein paar wenige gut ausgewählte Spielgegenstände reichen. Und nicht immer muss das Spielzeug gekauft sein: Alltagsdinge machen einem Babys ebenso Spaß.

Spielideen für Babys im Alter von 3-4 Monaten

  • Greifspielzeug kann nun immer wieder abgewandelt angeboten werden: Kupplungsscheiben, um die Übergabe zwischen den Händen zu üben, Kugel-Greifling mit Holzkugeln
  • O-Ball oder ein geflochtener Ball, der auch als Piklerball bekannt ist
  • Knisterkissen: fasziniert sind Babys vom Rascheln. Dazu einfach einen kleinen Kopfkissenbezug mit Butterbrotpapier füllen
  • Farbige Seidentücher lassen sie vielseitig nutzen, z.B. am Gitterbett/ Gehschule befestigen zum angreifen oder auch in den O-Ball stecken
  • Wasser: Badespaß im Sommer – in einer flachen Wanne patscht es sich jetzt schon wunderbar mit Händen und Füßen, natürlich nur unter Aufsicht

Spielideen für Babys im Alter von 4-5 Monaten

  • Rassel: Geräusche können nun schon zugeordnet werden. Rasseln und Glöckchen sind in diesem Alter etwas faszinierendes.
  • Rasseln oder eine kleine Glocke an einem Stück Band gut befestigen und in Reichweite der Füße und Hände befestigen. Schnüre und Bänder bitte nie unbeaufsichtigt lassen!
  • Kinderwagenkette zum greifen z.B. meine habe ich selbstgemacht mit Holzkugeln und Häkelbällchen
  • Ertasten alles mit dem Mund und Augen. Meine Tochter mag einen Wurmgreifling aus Stoff sehr, sie liebt es daran zu lutschen.
  • Beißring (je nachdem wann die Zähnchen schmerzen)

Spielideen für Babys im Alter von 5-6 Monaten

  • Turnmatte – unsere ist von Airex – für ausreichend Bewegungsfreiheit: so um den sechsten Lebensmonats rückt die Bewegung des gesamten Körpers immer mehr in den Fokus. Da wird gerollt, gerudert und gerobbt.
  • Richtige Kleidung fürs Krabbelalter. Unser Favorit sind Hosen aus weichem Stoff und mit flachen Bündchen. Bei diesen Schnitten drückt nichts beim Rollen und Robben. Wir meiden Knöpfe, Taschen, Kapuzen etc.
  • Holzringe, Holzkugeln auf einem Lederband
  • Babys lieben in diesem Alter Rhythmus. Wir singen schon seit den ersten Wochen ein ganz bestimmtes einfaches Lied. Und es ist erstaunlich wie schnell meine Tochter einem Lächeln darauf reagiert.

Spielideen für Babys im Alter von 6 Monaten

  • Holzauto für fließende Bewegungen
  • Verschiedene Stoffe zum fühlen z.B. Stilleinlage, Seidentücher, Leinen echt.
  • Einfache Holzbausteine
  • Ungefährliche Haushaltsutensilien große Holzspule, Pinsel, Kochlöffel, verschiedene Löffel
  • Erste Ostheimer Figuren oder Schleichtiere
  • Grimms Holz-Regenbogen

 

  • War dieser Artikel für dich hilfreich/interessant?
  • Ja   Nein


EIN ARTIKEL VON
  • Marie-Thérèse Schmiedleitner

    Ich bin Pädagogin und seit Jahren in der Kinderbetreuung tätig. Darüber hinaus biete ich systemische Familienberatung für Babys, Kleinkinder und Elternworkshops an. Ich lese leidenschaftlich gerne Blogs und bin selbst begeisterte Bloggerin.


Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at