Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die St. Paulus-Stiftung der Erzdiözese Wien für kirchliche Medienarbeit (im Folgenden St. Paulus Stiftung genannt) betreibt das Online-Portal www.meinefamilie.at (im Folgenden meinefamilie.at genannt). Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung auf alle Rechtsgeschäfte zwischen der St. Paulus Stiftung und den Usern von meinefamilie.at.

Mit der Nutzung von meinefamilie.at erklärt sich der Benutzer ausdrücklich mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und an sie gebunden. Eine Nutzung von meinefamilie.at unter anderen Bedingungen als jenen, die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannt werden, ist nicht möglich.

2. Definitionen

Meinefamilie.at ist ein redaktionell gewartetes, politisch unabhängiges Online-Portal und steht für hochwertige Informationen und Angebote. Als Treffpunkt für junge Familien ermöglicht das Portal vor allem den einfachen Erfahrungsaustausch zwischen jungen Familien.

3. Verpflichtungen des Users

Mit der Zurverfügungstellung von Bildern, Texten, Audio- und Videoaufzeichnungen wird der St. Paulus Stiftung ein zeitlich und örtlich unbeschränktes Werknutzungsrecht unentgeltlich eingeräumt. Dieses Werknutzungsrecht umfasst alle zurzeit bekannten Nutzungsarten, insbesondere die Bearbeitung und Digitalisierung sowie die Verwendung im Internet.

4. Ausschluss von Usern

Die St. Paulus Medienstiftung hat bei einem Verstoß gegen die guten Sitten und Rechtsvorschriften, insbesondere Verstöße gegen das Pornografie Gesetz, Verbotsgesetz und Telekommunikationsgesetz das Recht zur sofortigen und fristlosen Vertragsauflösung. Im Fall der fristlosen Vertragsauflösung hat die St. Paulus Medienstiftung weiteres das Recht, eine unverzügliche Löschung von Kundendaten vorzunehmen.

5. Werbung

Die St. Paulus Medienstiftung hat das Recht, ohne Zustimmung der User, auf sämtlichen Seiten von meinefamilie.at Werbeeinschaltungen von Dritten zu platzieren. Der User hat keinen Anspruch auf Entgelt.

Die kostenfreie Stornierung eines Werbeauftrages ist bis 4 Wochen vor Schaltung möglich. Bei einer späteren Stornierung werden 50% des Auftrages verrechnet. Verschiebungen einer Kampagne um mehr als 3 Monate gelten als Stornierung.

6. Datenschutz und Zustimmungserklärungen

Die User nehmen zustimmend zur Kenntnis, dass die im Zusammenhang mit der Nutzung von meinefamilie.at erhobenen Daten automationsunterstützt verarbeitet werden.

Die St. Paulus Medienstiftung erklärt die erhobenen Daten nur zu internen Zwecken zu verwenden und nicht an Dritte weiterzugeben. Der Benutzer kann diese Zustimmungserklärung jederzeit schriftlich widerrufen. Ein Widerruf der Zustimmungserklärung hat die Löschung der Zugangsberechtigung des Users zu meinefamilie.at zur Folge.

7. Kommentare & Beiträge

Jeder User hat die Möglichkeit, zu einem redaktionellen Beitrag einen persönlichen subjektiven Eindruck als Kommentar zu verfassen.

Entsprechend dem Qualitätsanspruch von meinefamilie.at erklärt sich der Verfasser ausdrücklich damit einverstanden, seinen Beitrag oder Kommentar konstruktiv und positiv zu formulieren. Dieser Kommentar kann in Folge von allen anderen Usern eingesehen werden.

Entspricht der Beitrag oder Kommentar nicht der oben angeführten Richtlinie, so behält sich die St. Paulus Medienstiftung das Recht vor, den Kommentar ohne Angabe von Gründen nach eigenem Ermessen zu entfernen. Für die Benutzer leitet sich daraus kein Recht ab, die Entfernung eines Beitrages oder Kommentars zu verlangen.

Jeder User hat die Möglichkeit, auf einen Kommentar eine Antwort oder Entgegnung zu schreiben, die an gleicher Stelle und unmittelbar danach angezeigt wird. Treffen mehrere Antworten zum gleichen Kommentar ein, so werden diese Antworten in der Reihenfolge ihres Eintreffens angezeigt.

Die Kommentare von Usern geben nicht zwingend die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche rechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen.

8. Haftungsausschluss für Seiten Dritter

Die Seiten des Internet-Auftrittes enthalten auch Verknüpfungen (sog. Hyperlinks) zu Websites im Internet, die von Dritten gepflegt werden. Die St. Paulus Stiftung vermittelt lediglich den Zugang zu diesen Websites und übernimmt keinerlei Verantwortung für deren Inhalte. Die St. Paulus Stiftung haftet daher auch nicht für die Verletzung von Urheberrechten, Marken- und Persönlichkeitsrechten, die auf einer mit einem Hyperlink versehenen Seite begangen werden.

9. Richtigkeit des Inhalts

Die Angaben auf dieser Site wurden in gutem Glauben gemacht, sind jedoch nur zur allgemeinen Information gedacht. Ihre Zuverlässigkeit für bestimmte Verwendungszwecke sowie ihre Richtigkeit oder Vollständigkeit werden in keiner Weise garantiert.

10. Gewinnspiele

Die Ziehung der Gewinner erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden. Über unsere Gewinnspiele wird kein Schriftverkehr geführt. Alle vollständig ausgefüllten Formulare, die bis am Tag des Gewinnspielendes eintreffen, nehmen am Gewinnspiel teil. Der Gewinner wird schriftlich per Mail verständigt und erklärt sich einverstanden, auf der Website namentlich erwähnt zu werden. Die Teilnahme von Gewinnspielanbietern (z.B. gewinndirekt.at, maxx-gewinnspielservice.com), die Adressen ihrer Teilnehmer in großer Menge und automatisiert in unsere Gewinnspiele eintragen lassen, ist untersagt. Die eingetragenen Teilnehmer werden automatisch von unseren Gewinnspielen ausgeschlossen.

11. Sonstiges

Die Benutzungsbedingungen unterliegen österreichischem Recht. Gerichtsstand für Streitigkeiten, die diesen Internet-Auftritt betreffen, ist Wien. Sollte eine der Bestimmungen dieser Benutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt.

Alle Rechte vorbehalten. © St. Paulus-Stiftung der Erzdiözese Wien für kirchliche Medienarbeit, September 2014

meinefamilie.at