20. März 2020

10 Kreative Ideen für Zuhause

kreativeideenfürzuhause

Wenn die Tage im „Social Distancing“ lang werden, das Wetter schlecht oder die Langeweile groß ist, muss man kreativ werden! Am besten mit Dingen, die (wahrscheinlich) jeder Zuhause hat und Ideen, die schnell umgesetzt sind!

#1 Der Klassiker: Knetmasse selber machen

Die Zutaten sind in fast jeder Küche vorhanden und es geht super einfach:

400g Mehl

200g Salz

2 EL Zitronensäure

3EL Speiseöl verrühren, mit Lebensmittelfarbe mischen und

500ml kochendes Wasser einrühren – oder auf dem Herd aufkochen. Auskühlen lassen, sehr gut durchkneten und los geht’s! Luftdicht im Kühlschrank aufbewahren, dann hält sie eine Weile.

#2 Der Lustige: Spielschleim selber machen

Zwei Becher Speisestärke, ca 350ml warmes Wasser, eventuell Farbe mischen – fertig. Das Witzige an diesem Schleim ist, dass er anfangs fest wirkt und erst wenn man ihn nehmen oder hochheben möchte, verflüssigt er sich komplett. Das geht immer wieder und ist nicht nur für Kinder lustig!

#3 Ostereier bemalen

Gekochte Eier halten ja bekanntlich lange, also warum nicht schon Ostereier bemalen und verzieren? Das geht auch mit Wasserfarben, Fingerfarben, Stickern,…

#4 Osterkarten basteln

Selbst, wenn wir zu Ostern unsere Familien nicht sehen, können wir trotzdem eine kleine Aufmerksamkeit schicken. Eine Karte mit Eier-, Hasen-, Hühnermotiven kann man je nach Alter der Kinder schneiden, zeichnen, kleben, drucken und bald verschicken – selbst wenn Großeltern in der Risikogruppe zwei Wochen mit dem Öffnen warten möchten, geht sich das momentan noch gut aus!

#5 Etwas wachsen lassen

Natürlich, die Pflanzengeschäfte haben derzeit zu. Supermärkte haben zwar auch oft Packerl mit Blumen- oder Gemüsesamen, aber selbst wenn ihr nur Zuhause bleiben wollt, findet sich oft noch ein Erdäpfel oder Zwiebel, der schon austreibt. Oder habt ihr noch Reste vom Vogelfutter oder von der letzten Kresseanzucht?

Bei Chinakohl, Jungzwiebel und Ananas kann man den Strunk abschneiden und in einer Wasserschale weiterwachsen lassen. Das geht am Fensterbrett, Balkon oder Garten – und sollte das wirklich alles nicht möglich sein, findet ihr vielleicht bei einem kurzen Spaziergang die ersten Frühblüher!

#6 Familientagebuch

Obwohl es auch im Internet fertige Tagebücher und Familienchroniken zum Ausfüllen gibt, macht es noch mehr Spaß, das einfach selber zu beginnen! Ein leeres Schulheft reicht für den Anfang, oder eine Ringmappe mit leeren Blättern.

Jeden Tag gemeinsam eine Seite gestalten ist nicht nur kreativ, es fördert auch den Blick auf die Kleinigkeiten, für die wir dankbar sein können! Was hat zu Mittag gut geschmeckt? Welches Spiel war heute lustig? Welcher Witz hat uns zum Lachen gebracht? Wen haben wir angerufen und was haben wir Neues gelernt? Nach zwei, drei, vier Wochen Zuhause sammelt sich ein Schatz an!

#7 Finger- oder Stabpuppen basteln

Mit Filz oder Stoff lassen sich einfache Finger oder Handpuppen nähen, das können auch schon Vorschulkinder. Noch einfacher geht’s mit einem alten Socken, der Wollhaare bekommt. Und wenn ihr nichts davon Zuhause habt: einfach aus Papier Figuren auf einen Schaschlikspieß kleben und los geht das Geschichten Erzählen, Märchen Spielen und Abenteuer Erfinden!

#8 Kreativ sein mit Sprache – das finden schon die Jüngsten lustig!

Könnt ihr euch noch an die BeBe Sprache erinnern? Dabas wabar aubauch ibimmeber lubustibig! Warum nicht einfach eine Familien-Geheimsprache erfinden und einen Nachmittag so miteinander reden?

#9 Videocall mit Oma und Opa?

Ihr braucht eine Pause oder müsst einen dringenden Anruf erledigen? Wenn Oma und Opa erreichbar sind und über WhatsApp die Videofunktion verwenden, können sie den Kindern vielleicht ein Märchen erzählen, einen Rätsel-Marathon veranstalten oder erzählen „als wir noch klein waren…“. Ein paar Minuten Pause für euch – und hoffentlich eine nette Unterhaltung für Großeltern und Enkel!

#10 Basteln mit den Kleinen

Ihr macht Homeoffice und eure Kinder wissen gerade überhaupt nicht, was sie tun sollen? Ein kleiner Tipp: KigaPortal hat derzeit einen gratis Bereich für Eltern mit Bastelideen (unbezahlte Werbung)! Das sind meistens recht hochwertige und ansprechende Ideen für Kinder im Kindergartenalter.

War was für euch dabei? Gern könnt ihr uns eure Ideen auch schicken! Wir wünschen euch viele kreative Stunden als Familie!



EIN ARTIKEL VON
  • Elisabeth & Johannes Hackl

    Elisabeth und Johannes Hackl leben mit ihren Kindern, Hunden und Hühnern in Niederösterreich. Sie sind begeisterte Familienmenschen, Kindergartenpädagogen, Referenten für Natürliche Empfängnisregelung, Teilzeit-Selbstversorger, im Glauben verwurzelt und noch immer sehr verliebt ineinander!


Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

meinefamilie.at ✰

Melde dich zum Newsletter an
Als Willkommensgeschenk erhältst du unser gratis E-Book zum Thema Nachhaltigkeit im Familienleben.
*Wir verschicken keinen Spam und du kannst dich jederzeit wieder mit nur einem Klick abmelden.
Melde dich zum Newsletter an
Als Willkommensgeschenk erhältst du unser gratis E-Book zum Thema Nachhaltigkeit im Familienleben.
*Wir verschicken keinen Spam und du kannst dich jederzeit wieder mit nur einem Klick abmelden.